Das Geheimnis der dunklen Truhe

Geschichten aus Martin Luthers Leben

Ute Gause (Hrsg.)

Was gibt es Langweiligeres für zwei Geschwister im Teenageralter, als in den Ferien zu ihrem Urgroßvater geschickt zu werden? Nichts los, keine Freunde ringsum, irgendwo in einem alten Pfarrhaus nahe Magdeburg – das klingt auch für Daniel und Kirsten nach ziemlich öden Ferientagen. Also begeben sich die Geschwister im Haus auf Erkundungstour und entdecken Erstaunliches:

Auf dem mit Trödel überladenen Dachboden finden sie eine geheimnisvolle Holztruhe, in der scheinbar wertlose Gegenstände versteckt sind. Doch als die Dämmerung hereinbricht, erwachen diese plötzlich zum Leben und beginnen, die abenteuerlichsten Geschichten von ihrem Besitzer, einem gewissen Martin Luther, zu erzählen: die ausgetretenen Lederschuhe, mit denen Martin Luther vorm Reichstag in Worms stand, drei alte Kupfermünzen, die vom Ablasshandel berichten, ein Bierhumpen aus grauem Steingut, mit dem Käthe Luther ihre Gäste bewirtete, die schon ganz verschlissene Feder, mit der er die Bibelübersetzung ...

mehr

9,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Dresden

Im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Sachsens hrsg. von Hans-Peter Hasse und Christoph Seele

Dresden

Orte der Reformation, 11

Wittenberg

Hrsg. von Stephan Dorgerloh, Stefan Rhein und Johannes Schilling

Wittenberg

Orte der Reformation, 4

Der Lutherweg in Sachsen

Bernd Görne | Andreas Schmidt

Der Lutherweg in Sachsen

Entdeckungen im Mutterland der Reformation

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Meine Geschichte mit der Bibel

Margot Käßmann (Hg.)

Meine Geschichte mit der Bibel

Eva und der Zitronenfalter

Susanne Niemeyer

Eva und der Zitronenfalter

Frauengeschichten aus der Bibel

Mach die Bibel zu deinem Buch

Johannes Goldenstein

Mach die Bibel zu deinem Buch

Kreative Impulse für die Seele

Wenn der Himmel die Erde heute küsst …

Wenn der Himmel die Erde heute küsst …

Geschichten zur Weihnachtszeit

Licht für die Welt

Sonja Poppe

Licht für die Welt

Vom Sinn der Weihnacht