Eine Wissenschaft oder viele?

Die Einheit evangelischer Theologie in der Sicht ihrer Disziplinen
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 17

Ingolf U. Dalferth (Hrsg.)

Wie verstehen die einzelnen theologischen Disziplinen ihre Rolle und ihre Aufgabe im Gesamtprojekt evangelischer Theologie? Darauf gibt es verschiedene vertretbare Antworten, wie es auch verschiedene vertretbare Auffassungen dessen gibt, was evangelische Theologie ist bzw. sein könnte und sollte.

Es empfiehlt sich daher, das theologische Selbstverständnis der einzelnen Disziplinen zunächst in ihnen selbst zu suchen. Aber es ist dann auch mit anderen ins Gespräch zu bringen. Studierenden haben ein Recht zu wissen, wie die sie Lehrenden die Rolle der eigenen Disziplin im Gesamt der Theologie verstehen. Nur wenn es darüber einen öffentlichen Diskurs gibt, wird evangelische Theologie für Studierende und für andere eine wahrnehmbare Kontur erhalten oder behalten.

Der Herausgeberkreis der Theologischen Literaturzeitung hat sich dieser Aufgabe gestellt und Texte aus der alt- und neutestamentlichen Wissenschaft, der Kirchengeschichte, der Systematischen und der Praktischen Theologie ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Timotheus und Titus

Hermann von Lips

Timotheus und Titus

Unterwegs für Paulus
Biblische Gestalten, Band 19

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gabe der Analogie

Marcus Held

Gabe der Analogie

Phänomenologische Erkundungen zu einer theologischen Denkform
Theologie | Kultur | Hermeneutik, 23

»Nur einer ist euer Meister«

Groupe des Dombes

»Nur einer ist euer Meister«

Die Lehrautorität in der Kirche

Gottes schwache Macht

Rebekka A. Klein | Friederike Rass (Hrsg.)

Gottes schwache Macht

Alternativen zur Rede von Gottes Allmacht und Ohnmacht

Gottes Lebendigkeit

Günter Thomas

Gottes Lebendigkeit

Beiträge zur Systematischen Theologie