Musik – Religion – Kirche

Studien zur Musik aus theologischer Perspektive
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 21

Peter Bubmann

Musik und Religion gehören zusammen – seit Beginn der Menschheitsgeschichte. Für Luther ist Musik die »beste Gottesgabe«. Im Hören, Singen oder Musizieren machen Menschen religiöse Erfahrungen.

Die Beiträge dieses Bandes beleuchten die verschiedenen Dimensionen der religiösen Macht der Musik und analysieren ihre Bedeutung für kirchliches Leben und persönliche Lebenskunst. Religions- und musikgeschichtliche Informationen verbinden sich mit systematischen Reflexionen, um die möglichen Spielräume von Musik im Kontext religiöser Erfahrung auszuloten. Dabei werden Reizthemen wie »Pop in der Kirche« nicht ausgespart und aktuelle Streitfragen zum kirchenmusikalischen Amt beherzt aufgegriffen. Mit seinem Ansatz einer vieldimensionalen Kirchenmusik aus christlicher Freiheit regt Bubmann zur eigenen musiktheologischen Standortbestimmung an.

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Das etwas andere Gesangbuch

Peter Spangenberg

Das etwas andere Gesangbuch

Die schönsten Lieder mit frischen Texten von Peter Spangenberg

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Freikirchliche Gottesdienste

Stefan Schweyer

Freikirchliche Gottesdienste

Empirische Analysen und theologische Reflexionen
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 80

Zwischen Optimierungszwang und Erneuerungshoffnung

Fritz W. Röcker

Zwischen Optimierungszwang und Erneuerungshoffnung

Beobachtungen und Überlegungen zu einem kirchlich-strategischen Kommunikationsprozess

Stille

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Stille

Liturgie als Unterbrechung
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 33

Pfarrer oder Pfarrerin werden und sein

Bernd Schröder (Hrsg.)

Pfarrer oder Pfarrerin werden und sein

Herausforderungen für Beruf und theologische Bildung in Studium, Vikariat und Fortbildung?
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 61

Osternachtfeiern als liturgisches Ritual

Victor vom Hoff

Osternachtfeiern als liturgisches Ritual

Die Erschließung der »Herzmitte des Kirchenjahres« in ritualtheoretischer Perspektive

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 2

Maike Schult (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Christoph Kähler, Lea Chilian, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele, Helmut Schwier und Christiane de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2020