Geistlich Begleiten

Eine Bestandsaufnahme evangelischer Praxis

Dorothea Greiner, Klaus Raschzok, Matthias Rost (Hrsg.)

Die Beiträge des Bandes nehmen eine Bestandsaufnahme der in den evangelischen Kirchen noch jungen Bewegung der Geistlichen Begleitung vor. Dazu werden theologische Grundfragen der Geistlichen Begleitung bearbeitet, das Verhältnis von Kompetenz und Charisma geklärt und kritische Anfragen der Pastoralpsychologie an die Geistliche Begleitung konstruktiv aufgenommen. Weitere Themen sind die Bedeutung des Übens in der Geistlichen Begleitung, ihr Verhältnis zur Praxis des kontemplativen Gebetes, der Kontext posttraditionaler Suchbewegungen wie die Etablierung Geistlicher Begleitung auf Kirchenebene.

Der Band dokumentiert ein Symposium in der Communität Christusbruderschaft Selbitz, das erstmals Ausbildungsverantwortliche Geistlicher Begleitung im Raum der EKD zusammengeführt hat.

Mit Beiträgen von Klemens Schaupp, Ralf Stolina, Berndt Hamm, Heidi Abe, Wolfgang J. Bittner, Antje Breede, Kurt Dantzer, Klaus Dettke, Ulrike Doormann, Dorothea Greiner, Silke Harms, Claudia Kohli ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Raum. Kirche. Öffentlichkeit

Frank Martin Brunn | Sonja Keller (Hrsg.)

Raum. Kirche. Öffentlichkeit

Dynamiken aktueller Präsenz

Aufbrechen und Weiterdenken

Hanna Kasparick | Hildrun Keßler

Aufbrechen und Weiterdenken

Gemeindepädagogische Impulse zu einer Theorie von Beruflichkeit und Ehrenamt in der Kirche

Identitäten im Pfarramt

Stephan Mikusch | Alexander Proksch (Hrsg.)

Identitäten im Pfarramt

Denkanstöße aus Theorie und Praxis

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Christian Oelke und Hans-Hermann Pompe

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Nähe und Distanz in neuen Sozialformen
Kirche im Aufbruch, Band 27