Fortschritte in der Geschichte der Religion?

Aneignung einer Denkfigur der Aufklärung
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 24

Jörg Dierken

»Fortschritt« ist ein ambivalenter Schlüsselbegriff des Geschichtsdenkens von Aufklärung und Moderne. Er ist untrennbar von allem zielorientierten Handeln. Gleichwohl steht der Fortschritt heute im Schatten seiner krisenhaften Folgen in Ökologie, Technik und Politik. Auch in Kultur und Religion ist er umstritten.

Erzählungen der Religionsgeschichte von den »primitiven« Anfängen hin zu einer gestuften Skala von Hoch- und Kulturreligionen mit dem Christentum als Gipfel müssen sich fragen lassen, ob sie nicht nur eurozentristische Behauptungen sind. Doch auch relativistische Konzepte der Gleichgültigkeit aller Religionsformen entkommen der Fortschrittskategorie nicht. Schon die Abweisung unerwünschter Phänomene zeigt, dass kein Verständnis der Pluralität von Religionen perspektivischen Werturteilen zwischen »besser« und »schlechter« entkommen kann.

Durch Aneignung einer Denkfigur aus der Aufklärung plädiert das Buch für einen reflektierten Gebrauch der Fortschrittskategorie, der ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Hellenisierung des Christentums

Christoph Markschies

Hellenisierung des Christentums

Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 25

Hermeneutik des Bilderverbots

Friedhelm Hartenstein | Michael Moxter

Hermeneutik des Bilderverbots

Exegetische und systematisch-theologische Annäherungen
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 26

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

Jutta Koslowski

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

... und welche konkreten Schritte wir schon heute gehen können

Schleiermacher kontrovers

Sven Grosse (Hrsg.)

Schleiermacher kontrovers

Lutherische Identität | Lutheran Identity

Im Auftrag des Instituts für Ökumenische Forschung in Strasbourg hrsg. von Theodor Dieter

Lutherische Identität | Lutheran Identity

Kirche – Volk – Staat – Nation // Church – People – State – Nation

Mario Fischer | Martin Friedrich (Hrsg. | Eds.)

Kirche – Volk – Staat – Nation // Church – People – State – Nation

Ein Beitrag zu einem schwierigen Verhältnis // A Protestant Contribution on a Difficult Relationship
Leuenberger Texte / Leuenberg Documents (LT), Heft 7

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 2: Arbeitsbuch mit Materialien