Sich im Glauben bilden

Der Beitrag von Glaubenskursen zur religiösen Bildung und Sprachfähigkeit Erwachsener

Beate Hofmann

Wer geht warum zu Glaubenskursen? Welche Milieus werden erreicht und wie kirchengebunden sind die Teilnehmenden? Was geschieht in solchen Kursen und welche Wirkung haben sie?

Diese Fragen wurden 2009 durch Befragungen von Teilnehmenden an Glaubenskursen in den Regionen Dresden und Nürnberg untersucht. Die Studie stellt die Ergebnisse vor und diskutiert sie unter pädagogischen und theologischen Gesichtspunkten. Religionssoziologische Erkenntnisse und Ansätze der konstruktivistischen Pädagogik dienen dem Verständnis der Kommunikations- und Lernprozesse in diesen Kursen. Auch der aktuelle Streit um die missionarische Dimension religiöser Bildung wird von den empirischen Erkenntnissen her beleuchtet.

Didaktische Hinweise für Kursleitungen bieten wichtige Anregungen für alle, die im Kontext religiöser Pluralität nach Wegen suchen, Glauben zur Sprache zu bringen und Kursbesucher auf ihren Glaubenswegen zu begleiten.


[Engaging in Faith Formation. The Contribution of Faith ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Soziale Dienste entwickeln

Johannes Eurich | Markus Glatz-Schmallegger (Hrsg.)

Soziale Dienste entwickeln

Innovative Ansätze in Diakonie und Caritas. Ein Studien- und Arbeitsbuch
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 59

Worauf es ankommt

Wilfried Härle in Verbindung mit Klaus Engelhardt, Gottfried Gerner-Wolfhard und Thomas Schalla

Worauf es ankommt

Ein Katechismus

Zeigen & Verstehen

Michael Meyer-Blanck

Zeigen & Verstehen

Skizzen zu Glauben und Lernen

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Christus allein

Michael Trowitzsch

Christus allein

Vom Fährmann der Zeit

Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV/Band 2

Helmut Schwier (Hrsg.) in Verbindung mit A. Deeg, W. Engemann, C. Kähler, S. Kuhlmann, J. Neijenhuis, K. Oxen und T. Schächtele

Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV/Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2018

Tagesgebete – nicht nur für den Gottesdienst

Fritz Baltruweit | Jochen Arnold | Christine Tergau-Harms

Tagesgebete – nicht nur für den Gottesdienst

Fürbitten für die Gottesdienste im Kirchenjahr

Jochen Arnold | Fritz Baltruweit | Mechthild Werner

Fürbitten für die Gottesdienste im Kirchenjahr

mit Kasualien
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 5

FEIER die TAGE

Fabian Vogt

FEIER die TAGE

Das kleine Handbuch der christlichen Feste