Herausforderung Konfessionslosigkeit

Theologie im säkularen Kontext

Michael Domsgen | Dirk Evers (Hrsg.)

Religion scheint ein plausibler Umgang mit Sinn­de­fi­ziten unserer Gegenwart zu sein. Zugleich verneint ein »Neuer Atheismus« entschieden, dass die Berufung auf die Religion gegenwärtig noch irgendeine Geltung beanspruchen kann. Vor dem Hintergrund dieser Spannung werden Fragen laut, die zur weiteren Diskussion einladen: Ist die Religion wirklich am Ende – oder steht am Ende doch wieder Religion? Ist der Mensch wesentlich religiös – oder ist er es nicht? Hängt eine Religion wie das Christentum von der Anzahl der Anhängerinnen und Anhänger ab – oder spielt sie keine Rolle? Welche Herausforderungen kommen auf die christlichen Kirchen damit zu und wie sind diese theologisch zu reflektieren? Wie können Glaubensäußerungen in einer größtenteils nicht-religiösen Umgebung angemessen kommuniziert werden?

Diesen Fragen und ihrem Umfeld widmet sich der Sammelband der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der aus den Theo­logischen Tagen 2013 hervorgegangen ...

mehr

28,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Was geschieht beim Gottesdienst?

Gregor Etzelmüller

Was geschieht beim Gottesdienst?

Die eine Bibel und die Vielfalt der Konfessionen

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Luther: Katholizität und Reform

Wolfgang Thönissen | Josef Freitag (Hrsg.)

Luther: Katholizität und Reform

Wurzel – Wege – Wirkungen

Die un-vollendete Reformation

Hans­Georg Link

Die un-vollendete Reformation

Zur konziliaren Gemeinschaft der Kirchen

Healing Memories

The Lutheran World Federation and The World Mennonite Conference (Eds.)

Healing Memories

Implications of the Reconciliation between Lutherans and Mennonites
LWF Studies, 2/2016

Gut, besser, am besten

Michael Roth | Ulrich Volp (Hrsg.)

Gut, besser, am besten

Ethische, theologische und historische Reflexionen zu Leistung und Erfolg in Sport, Kirche und Gesellschaft
Theologie | Kultur | Hermeneutik, 20

Die Erfindung des Menschen

Stefan Beyerle (Hrsg.)

Die Erfindung des Menschen

Person und Persönlichkeit in ihren lebensweltlichen Kontexten
Theologie | Kultur | Hermeneutik, 21