Bibel und Bild

Die Cranachschule als Malwerkstatt der Reformation

Sonja Poppe

Lukas Cranach ist der Maler, der bis heute unsere Vorstellung von Martin Luther prägt. Fast alle bekannten Lutherporträts stammen aus der Manufaktur des erfolgreichen Unternehmers. Indem er die Reformatoren Wittenbergs und ihre protestantischen Ideen ins Bild setzte, trug er wesentlich dazu bei, die reformatorischen Gedanken populär zu machen.

Passend zum Themenjahr »Reformation – Bild und Bibel« nimmt dieses Buch einige seiner Werke zu biblischen und reformatorischen Themen in den Blick. Durch ihre eingängige Bildsprache begeistern diese Bilder auch heute noch und lassen erkennen, wie es dem sächsischen Hofmaler, Manufakturbesitzer, Bürgermeister und Lutherfreund Cranach gelang, der Reformation ihr bis heute überzeugendes Gesicht zu geben.

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Luthers Lieder

Kammerchor Stuttgart, Frieder Bernius Athesinus Consort Berlin, Klaus-Martin Bresgott

Luthers Lieder

Chormusik von Bach, Praetorius, Buxtehude, Mendelssohn

Nürnberg

Herausgegeben von Hartmut Hövelmann und Stefan Ark Nitsche

Nürnberg

Orte der Reformation, Band 1

Europa Reformata

Hrsg. von Michael Welker, Michael Beintker und Albert de Lange

Europa Reformata

Reformationsstädte Europas und ihre Reformatoren

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fels der Verzweiflung – Stein der Hoffnung

Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e.V. (Hrsg.)

Fels der Verzweiflung – Stein der Hoffnung

Martin Luther King und die DDR

Zu wandeln die Zeiten

Markus Meckel

Zu wandeln die Zeiten

Erinnerungen

Die Wüste

Chaim Noll

Die Wüste

Parallelwelt

Uwe Grelak | Peer Pasternack

Parallelwelt

Konfessionelles Bildungswesen in der DDR – Handbuch