Der Katechismus des David Chytraeus

Susi-Hilde Michael

Der Melanchthonschüler und Universitätsprofessor David Chytraeus (1531–1600) ist der Wissenschaft als Verfasser eines evangelischen Katechismus bekannt. Der erstmals im Jahr 1554 erschienene und der 1599 gedruckte lateinische Text dieser Glaubensunterweisung wurden nun zum ersten Mal modern ediert und kommentiert. Die »CATECHESIS IN ACADEMIA Rostochiana ex praelectionibus Davidis Chytraei collecta« ist zudem erstmalig aus dem Neulateinischen ins Deutsche übersetzt worden. Diese Ausgabe ermöglicht der Forschung die erste tiefgehende und kritische Auseinandersetzung mit einer im 16. Jahrhundert an Schulen und Universitäten viel gelesenen religiösen Unterweisungsschrift.


[The Catechism by David Chytraeus]

The disciple of Melanchthon and university professor, David Chytraeus (1531–1600), is scientifically renowned as author of a Protestant catechism. The Latin text was published for the first time in 1554 and printed in 1599. It is edited here according to modern ...

mehr

88,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Als die Glocken ins Feld zogen …

Rainer Thümmel | Roy Kreß | Christian Schumann

Als die Glocken ins Feld zogen …

Die Vernichtung sächsischer Bronzeglocken im Ersten Weltkrieg

So viele Luthers …

Dorothea Wendebourg

So viele Luthers …

Die Reformationsjubiläen des 19. und 20. Jahrhunderts

Herbergen der Christenheit

Hrsg. von Markus Hein unter Mitarbeit von Alexander Wieckowski

Herbergen der Christenheit

Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte 2014/2015
Herbergen der Christenheit, Band 38/39

Reformation

Reformation

Quatember 81 (2017) 1+2

Thüringer Pfarrerbuch

Gesellschaft für Thüringische Kirchengeschichte (Hrsg.) Bearbeitet von Christa Klingbeil unter Mitarbeit von Horst Brehmer, Anne-Karoline Distel, Thorsten Müller, Hannelore Schneider, Thomas Schwämmle

Thüringer Pfarrerbuch

Band 7: Herzogtum Sachsen-Meiningen
Thüringer Pfarrerbuch, Band 7