Wo Glaube ist, da ist auch Lachen

Kabarettistische Leckerbissen zur Reformation

Texte von Christina Brudereck, Martin Buchholz, Hans-Joachim Greifenstein, Clajo Herrmann, Lutz von Rosenberg Lipinsky, Andreas Malessa, Ingmar von Maybach, Fabian Vogt

Unfassbar komisch: So heiter war Luther noch nie!

Viele großartige Kabarettisten sind Theologen. Wenn die anfangen, über Martin Luther und seine Reformation nachzudenken, wird es nicht nur
irre komisch, sondern auch unglaublich geistreich. Lassen Sie sich von acht frechen Wortkünstlern erklären, was es auf sich hat mit Christus, Gnade, Glaube und Bibel, mit der Freiheit und der Kirche. Aber auch Luthers Leben und die Folgen der Reformation sind klasse Themen fürs Kabarett. Lachen befreit – und alles, was Luther anstiftete, sollte Menschen befreien. Also: Vorhang auf für die ergötzlichen Leckerbissen von Christina Brudereck, Martin Buchholz, Hans-Joachim Greifenstein, Clajo Herrmann, Lutz von Rosenberg-Lipinsky, Andreas Malessa, Ingmar von Maybach-Mengede und Fabian Vogt.

5,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Die großen Töchter Gottes

Susanne Janssen | Susanne Breit-Keßler

Die großen Töchter Gottes

Starke Frauen der Bibel

Liederkompass

Liturgische Konferenz Niedersachsens

Liederkompass

für die Sonn- und Festtage des Kirchenjahres

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Achtsam streiten

B. Manterfeld-Wormit | F.-M. Theuer | R. Truß-Trautwein (Hrsg.)

Achtsam streiten

Für eine respektvolle Gesprächskultur

Klima geht uns alle an

Cornelia Füllkrug-Weitzel (Hrsg.)

Klima geht uns alle an

Gedanken zur Lage der Schöpfung

Vom Himmel hoch

Thomas Begrich (Hrsg.)

Vom Himmel hoch

Geschichten und Lieder zu Advent und Weihnachten

Eine Mark für Espenhain

Walter Christian Steinbach

Eine Mark für Espenhain

Vom Christlichen Umweltseminar Rötha zum Leipziger Neuseenland

Mein neues Leben

Heidi Josua

Mein neues Leben

Christus begegnet Muslimen. Erfahrungsberichte

Gerechten Frieden predigen

Fernando Enns

Gerechten Frieden predigen

»… und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens«