Gottesprojektionen homiletisch

Bilder von Gott in Bibel, Kunst und Predigt

Im Auftrag des Ateliers Sprache e. V., Braunschweig, herausgegeben von Alexander Deeg

Bilder sind grundlegend für jede Rede von Gott. Das biblische Verbot bildlicher Darstellungen bedeutet zugleich die vielfältige Produktion von Sprachbildern, an der jede Predigtrede Anteil hat. Predigten zerstören alte und entwerfen neue Bilder von Gott und lassen in den Hörerinnen und Hörern vielfältige Gottesprojektionen entstehen.
Im Themenjahr „Bild und Bibel“ der Lutherdekade (2014/15) widmete sich das internationale Braunschweiger Bugenhagen-Symposium den dadurch hervorgerufenen biblisch-, systematisch- und praktisch-theologischen Fragestellungen. Der Tagungsband erkundet Gottesbilder, die auf der Grundlage biblischer Worte, Bilder und Geschichten in Predigten aus unterschiedlichen gesellschaftlichen, kirchlichen und politischen Kontexten und religiösen Traditionen gezeichnet werden, und ihre Wirkungen auf Hörerinnen und Hörer.

Mit Beiträgen von Júlio Cézar Adam (São Leopoldo, Brasilien), Johan Cilliers (Stellenbosch, Südafrika), Alexander Deeg (Leipzig), Shmuel Herr ...

mehr

24,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Nach der Volkskirche

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Nach der Volkskirche

Gottesdienste feiern im konfessionslosen Raum
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 30

Das geistliche Amt im Wandel

Hrsg. von Hanns Kerner, Johannes Rehm und Hans-Martin Weiss

Das geistliche Amt im Wandel

Entwicklungen und Perspektiven

On Demand

Im Auftrag des Zentrums für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst hrsg. von Thomas Klie, Folkert Fendler und Hilmar Gattwinkel

On Demand

Kasualkultur der Gegenwart
Kirche im Aufbruch, Band 24

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Raum. Kirche. Öffentlichkeit

Frank Martin Brunn | Sonja Keller (Hrsg.)

Raum. Kirche. Öffentlichkeit

Dynamiken aktueller Präsenz

Aufbrechen und Weiterdenken

Hanna Kasparick | Hildrun Keßler

Aufbrechen und Weiterdenken

Gemeindepädagogische Impulse zu einer Theorie von Beruflichkeit und Ehrenamt in der Kirche

Identitäten im Pfarramt

Stephan Mikusch | Alexander Proksch (Hrsg.)

Identitäten im Pfarramt

Denkanstöße aus Theorie und Praxis

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Christian Oelke und Hans-Hermann Pompe

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Nähe und Distanz in neuen Sozialformen
Kirche im Aufbruch, Band 27