Das Vaterunser beten

Frère John, Taizé

Die Kommunität im französischen Taizé gehört zu den wichtigsten geistlichen Zentren der Gegenwart. In jedem Jahr kommen Tausende – vor allem junge Menschen – aus ganz Europa, um diese einzigartige Atmosphäre mitzuerleben.

Dieses Buch, aus der Feder von Frère John, hilft uns, in einzelnen Schritten das Vaterunser als zentrales Gebet und Lehrstück christlichen Glaubens zu verstehen. So erwacht ein altvertrauter Text zu neuem Leben und wird wieder zu dem Hoffnungsgebet, das Jesus seine Jünger gelehrt hat.

Ein praktisches Buch für Menschen auf der Suche nach Spiritualität und Vertiefung sowie für Gemeindegruppen.

Zum Autor

Frère John ist Mitglied der ökumenischen Kommunität von Taizè.

6,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Theologische Literaturzeitung – Kostenloses Probeheft

Theologische Literaturzeitung – Kostenloses Probeheft

Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Evangelischer Tageskalender 2023

Weihnachten und Muslime

Hanna Nouri und Heidi Josua

Weihnachten und Muslime

Impulse zum interreligiösen Dialog

Familienorientierung stärken

Lars Charbonnier | Antje Pech | Franziska Woellert (Hrsg.)

Familienorientierung stärken

Evangelische Arbeitgeber zwischen Innovation und Tradition

Wein

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Wein

Quatember, Heft 2 | 2021

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Eine interdisziplinäre Studie zu Kirche und politischer Kultur