Lateinisch-Deutsche Studienausgabe

Band 2: Christusglaube und Rechtfertigung
Martin Luther Studienausgabe, Lateinisch-Deutsch: Band 2

Martin Luther

Hrsg. und eingel. von Johannes Schilling

Der zweite Band der Lateinisch-deutsche Studienausgabe versammelt Texte Luthers zum Thema »Christusglaube und Rechtfertigung«. Er steht in der Mitte der dreibändigen Ausgabe – so wie Jesus Christus die Mitte des christlichen Glaubens ist und die Erfahrung der Rechtfertigung des sündigen Menschen durch den gnädigen Gott die Mitte der Theologie Martin Luthers bildet.

Der Band enthält insgesamt siebzehn Texte. Der erste ist der berühmteste, die »95 Thesen« vom Oktober 1517; der letzte Text, Luthers Vorrede zum ersten Band der lateinischen Schriften einer geplanten und dann auch erschienenen Gesamtausgabe seiner Werke, entstand im Frühjahr 1545. Damit erstrecken sich die Texte beinahe über die gesamte Zeit des öffentlichen Wirkens von Luther.
Erstmals aus dem Lateinischen ins Deutsche zurückübersetzt ist der °Tractatus de libertate christiana" samt dem lateinischen Brief an Papst Leo X. Als große kontroverstheologische Schrift ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Menschliches – Allzumenschliches

Michael Beintker | Hans-Peter Großhans (Hrsg.)

Menschliches – Allzumenschliches

Phänomene des Menschseins in den Horizonten theologischer Lebensdeutung

So viele Luthers …

Dorothea Wendebourg

So viele Luthers …

Die Reformationsjubiläen des 19. und 20. Jahrhunderts

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren: