Kirchliche Zeitgeschichte

Versuch einer Orientierung
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 16

Martin Greschat

Der besonders in der Zeitgeschichtsforschung engagierte bekannte Kirchenhistoriker Martin Greschat legt hier an zentraler Stelle einen Beitrag zum Verständnis des Phänomens »Kirchliche Zeitgeschichte« vor, das längst zu einem eigenen Arbeits- und Forschungsbereich innerhalb der Kirchengeschichte und partiell auch der allgemeinen Geschichtswissenschaft geworden ist.
Zu Beginn verhandelt Greschat die zeitliche Erstreckung der »Kirchlichen Zeitgeschichte«, vor allem, von welchem Zeitpunkt an sie zu datieren ist. Danach liegt es nahe, wenigstens kurz zu umreißen, was diese Zeitgeschichte umfasst: sowohl inhaltlich, thematisch, als auch methodisch. Und ganz wesentlich ist schließlich die Verständigung darüber, was eigentlich mit der Bezeichnung »kirchlich« gemeint ist.

Zum Autor

Martin Greschat, Dr. theol., Jahrgang1934, Professor em. für Evangelische Kirchengeschichte und Kirchliche Zeitgeschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist Autor und Herausgeber von ca. 30 Büchern sowie zahlreichen Aufsätzen zu Themen der Kirchen- und Theologiegeschichte vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Timotheus und Titus

Hermann von Lips

Timotheus und Titus

Unterwegs für Paulus
Biblische Gestalten, Band 19

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Name und Erinnerung

Anna E. Scholz

Name und Erinnerung

Anthropologische und theologische Perspektiven auf Personalität und Tod
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 4

Um des Evangeliums willen

Im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche (VELKD) herausgegeben von Christine Axt-Piscalar und Andreas Ohlemacher

Um des Evangeliums willen

Gesetz und Evangelium, Glaube und Werke, Alter und Neuer Bund, Verheißung und Erfüllung. Eine Handreichung für Predigerinnen und Prediger

Sakralisierung des Selbst

Michael Roth | Barbara Thums | Mirko Uhlig (Hrsg.)

Sakralisierung des Selbst

Praktiken und Traditionen der Subjektivierung
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 33

Die Bedeutung der Bibel für kirchenleitende Entscheidungen

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Die Bedeutung der Bibel für kirchenleitende Entscheidungen

Ein Grundlagentext der Evangelischen Kirche in Deutschland

Fides, Confessio & Pietas

Christoph Barnbrock | Christian Neddens (Hrsg.)

Fides, Confessio & Pietas

Studien zur Wirkungsgeschichte der Reformation. Festgabe für Ernst Koch zum 90. Geburtstag
Glauben und Bekennen. Arbeiten zu Theologie und Leben der lutherischen Kirche in Geschichte und Gegenwart (GuB), Band 1

Die lutherischen Duale

Herausgegeben von Christine Axt-Piscalar und Andreas Ohlemacher im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD)

Die lutherischen Duale

Gesetz und Evangelium, Glaube und Werke, Alter und Neuer Bund, Verheißung und Erfüllung