Ökumenische Zusammenarbeit unter einem Dach

Eine Studie über evangelisch-katholische Kirchen-und Gemeindezentren
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 32

Gerald Hagmann

Durch die finanzielle Krise der beiden Volkskirchen gewinnt die Idee einer ökumenischen Nutzung kirchlicher Gebäude neue Bedeutung. Immer mehr Gemeinden, die ihre Kirchen und Gemeindezentren schließen müssen, wollen Gebäude mit der anderen Konfession teilen. Doch das Konzept der ökumenischen Kirchenraumnutzung ist nicht neu: Bereits in den 70er und 80er Jahren wurden zahlreiche ökumenische Gemeindezentren errichtet. Die Motivation zur ökumenischen Raumnutzung mag sich seitdem verändert haben – die Heraus-forderungen für Kirchengemeinden sind, damals wie heute, vergleichbar. Die Studie zeichnet die Geschichte der ökumenischen Raumnutzung anhand ausgewählter Beispiele nach und gibt konkrete Hinweise für eine gelingende ökumenische Zusammenarbeit unter einem Dach.
Mit dieser Arbeit wurde der Autor 2006 von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum promoviert.

Zum Autor

Gerald Hagmann, Dr. theol, Jahrgang 1973, studierte Evangelische Theologie in Münster und Bochum
und ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Harpen (Kirchenkreis Bochum) sowie seit 2006 Geschäftsführer der Arbeitsgruppe „Pfarrberuf mit Zukunft“.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Self-Management in Roles

Angela Grimm | Kerstin Lammer | Georg Raatz (Hrsg.)

Self-Management in Roles

Seelsorge und Dienstvorgesetztenverhältnis im ordinierten Amt. Handreichung

Bibelverkostung

Ralf-Peter Fuchs (Hrsg.)

Bibelverkostung

Das Lukasevangelium am Puls der Zeit

Diakonie auf der Höhe der Zeit

Klaus Scholtissek | Ramón Seliger (Hrsg.)

Diakonie auf der Höhe der Zeit

Erfahrungen und Perspektiven. Festschrift für Axel Kramme

Geistesgegenwart

Dietrich Korsch | Johannes Schilling (Hrsg.)

Geistesgegenwart

Spiritualität in der theologischen Ausbildung und im Pfarramt

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Friedemann Burkhardt | Simon Herrmann | Tobias Schuckert (Hrsg.)

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Religionssoziologische Momentaufnahme christlicher Gemeinden einer europäischen Metropolregion in ökumenischer Perspektive