Mein Gott Afrika

Ein Leben als Missionarin

Renate Ellmenreich

Dies ist die Geschichte einer Frau, die sich auf den Weg nach Nigeria macht. Dort arbeitet sie gemeinsam mit ihrem Mann für eine kirchlich-ökumenische Missionsgesellschaft. In den fünf Jahren, die sie in Afrika verbringt, lehrt sie zahlreichen afrikanischen Frauen das Lesen, Schreiben und Rechnen. Aber auch für sie selbst sind es Lehrjahre: Sie erkundet eine andere Kultur und lernt, wie sie gemeinsam mit den anderen Missionaren neue Bildungsprojekte anstoßen kann, ohne den Afrikanern die Verantwortung aus der Hand zu nehmen. Durch ihre Offenheit und Bereitschaft, die andere Kultur anzuerkennen, gewinnt sie viele Freunde in Afrika.
Oft ist die Autorin, die hier aus ihrem eigenen Leben berichtet, froh, die großen Herausforderungen nicht allein bestehen zu müssen. In ihrem Mann Gunnar hat sie einen Gefährten, der ihr auch in den Zeiten größter Unsicherheit zur Seite steht: Als ein afrikanischer Freund bei einem Autounfall ums Leben kommt und vier kleine Kinder zurücklässt oder als der ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kirschen essen

Susanne Niemeyer

Kirschen essen

Liebesgeschichten aus der Bibel

Augenblick mal

Ralf-Uwe Beck

Augenblick mal

Zwei-Minuten-Texte, die den Alltag durchkreuzen

Museen, Kunst und Kinder

Rolf Bothe

Museen, Kunst und Kinder

Erinnerungen an Berlin und Weimar

Vielleicht lässt jemand Wunder regnen

Susanne Breit-Keßler | Frank Muchlinsky (Hrsg.)

Vielleicht lässt jemand Wunder regnen

Ein hoffnungsfrohes Lesebuch

Die Musik zu einer solchen Flut

Bärbel Klässner

Die Musik zu einer solchen Flut

Partituren und Essays
Edition Muschelkalk, Band 50