Singt von Hoffnung

Neue Lieder für die Gemeinde

Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens (Hrsg.)

»Singt von Hoffnung« enthält 135 neue Lieder, die eine große Bandbreite theologischer Ausprägung und musikalischer Gestaltung repräsentieren.

Damit wird das sächsische Gesangbuch ergänzt und gleichzeitig dem gesamten deutschsprachigen Raum eine neue zusammenhängende Liedsammlung zur Verfügung gestellt. Manche neuen Melodien werden sich schnell einprägen. Lieder, die bisher in Jungen Gemeinden und zu Jugendgottesdiensten gesungen wurden, werden mit einer Instrumentalbegleitung leichter im Gottesdienst der Gesamtgemeinde heimisch werden und eine Brücke zwischen den Generationen bauen. Viele Lieder sind auch zum Singen mit Kindern und für Familiengottesdienste geeignet.

Begleitend erscheinen ein Tastenbegleitbuch (zu beziehen über den Strube Verlag) und ein Bläserheft (direkt über die sächsische Landeskirche erhältlich).

9,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Evangelisches Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens

Evangelisches Gottesdienstbuch

Im Auftrag der Kirchenleitung der VELKD und des Präsidiums der UEK hrsg. von den Amtsbereichen der UEK und der VELKD im Kirchenamt der EKD

Evangelisches Gottesdienstbuch

Agende für die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und für die Vereinigte Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) Nach der »Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder« (2018) überarbeitete Fassung 2020

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Cantate domino

Angelika Reiser-Fischer

Cantate domino

Die Musici Jenenses auf der Insel Hiddensee

Kirchenhistoriker als Herausgeber der »Theologischen Literaturzeitung«

Christoph Markschies

Kirchenhistoriker als Herausgeber der »Theologischen Literaturzeitung«

Überlegungen zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft einer Rezensionszeitschrift
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 38

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe III | Band 2

Maike Schult (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Christoph Kähler, Lea Chilian, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele, Helmut Schwier und Christiane de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe III | Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2021

Alle sind eingeladen

Jochen Arnold | Drea Fröchtling | Ralph Kunz | Dirk Schliephake (Hrsg.)

Alle sind eingeladen

Abendmahl inklusiv denken und feiern
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 32