Ratlos vor dem Reformationsjubiläum 2017?

Berliner Theologische Zeitschrift, Heft 1/2011

28. Jahrgang (2011), Heft 1

Inhalt

I. Studien zum Thema


  • Hartmut Lehmann: Unterschiedliche Erwartungen an das Reformationsjubiläum 2017

  • Wolfgang Flügel: »Und der legendäre Thesenanschlag hatte seine ganz eigene Wirkungsgeschichte« – Eine Geschichte des Reformationsjubiläums

  • Stefan Rhein: Die Vorbereitungen zum Reformationsjubiläum 2017. Ein Werkstattbericht

  • Christoph Matschie: Lutherland Thüringen. Vom Nutzen der Vergangenheit für die Zukunft

  • Eilert Herms: Fortschritte zur Überwindung der Spaltungen in der Kirche. Zu welchen Erwartungen berechtigt das Reformationsgedächtnis 2017?

  • Wolfgang Thönissen: Katholische Zugänge zu Luther und der Reformation

  • Friedrich Weber: Konfessionalität und Ökumene – zur ökumenischen Dimension der Reformationsdekade

  • Gerhard Ludwig Müller: In gemeinsamer Verantwortung. Anfragen an das Reformationsjubiläum 2017

  • Theo Dieter: Das ...
  • mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Annette Gruschwitz

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Eine liturgiehistorische Untersuchung über einen Feiertag im Wandel
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 84

Einfach und komplex zugleich

Reinhold Strähler

Einfach und komplex zugleich

Konversionsprozesse und ihre Beurteilung

Gemeindepädagogische Umbrüche

Matthias Hahn

Gemeindepädagogische Umbrüche

Peter Lehmann – eine pädagogisch-theologische Biographie

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

minderheitlich werden

Dietrich Sagert (Im Auftrag des Zentrums für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur)

minderheitlich werden

Experiment und Unterscheidung

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Katharina Muth

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Eine qualitative Studie über Prüfungsaufgaben und Bewertungsvorgaben im schriftlichen Abitur des Faches Evangelische Religionslehre
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 22