Lucas Cranach d. Ä.

Zum 450. Todesjahr
Schriften/Kataloge der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Band 7

Andreas Tacke (Hrsg.)

Redaktion: M. Beyer und A. Wieckowski

Der Tagungsband fasst die Ergebnisse des Internationalen Cranach-Kongresses zusammen, der zum 450. Todesjahres von Lucas Cranach dem Älteren in der Lutherstadt Wittenberg (25.–28.9.2003) stattfand.


Am Beispiel Cranachs werden die neueren Ansätze zur Forschung der Altdeutschen Malerei reflektiert. Neben Fragen zum Frühwerk des Meisters wird vor allem ikonographischen Problemen, der Rolle des fürstlichen Porträts oder der Konfessionalisierung von Kunst nachgegangen.


Der Tagungsband konzentriert sich dabei nicht nur auf den älteren Cranach, sondern bezieht auch den Jüngeren mit ein und untersucht die Rolle des frühneuzeitlichen Künstlers als Unternehmer, die Arbeits- und Produktionsbedingungen und damit die Frage der Händescheidung bei der Massenproduktion der Cranach-Werkstatt. Der Schwerpunkt beim jüngeren Cranach lag in der Fertigung von Altar- und Epitaph-Gemälden. Dazu wird der Frage nachgegangen, inwieweit sie ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Tilman Pfuch | Eike Hinrich Thomsen | Johannes Träger (Hrsg.)

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Ein Kolloquium im 375. Todesjahr des Matthias Hoë von Hoënegg (1580–1645)
Herbergen der Christenheit, Sonderband 29

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Herausgegeben vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich, Redaktion: Karl Walter Schwarz

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Gesammelte Aufsätze II

Hans Schneider | Wolfgang Breul | Lothar Vogel (Hrsg.)

Gesammelte Aufsätze II

Martin Luther und sein Orden
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 56

Stiftungen und Reformation

Katharina Will

Stiftungen und Reformation

Eine vergleichende Studie zur Transformation des Stiftungswesens in den Reichsstädten Nürnberg und Ulm im 16. und frühen 17. Jahrhundert
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 58