Lucas Cranach d. Ä.

Zum 450. Todesjahr
Schriften/Kataloge der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Band 7

Andreas Tacke (Hrsg.)

Redaktion: M. Beyer und A. Wieckowski

Der Tagungsband fasst die Ergebnisse des Internationalen Cranach-Kongresses zusammen, der zum 450. Todesjahres von Lucas Cranach dem Älteren in der Lutherstadt Wittenberg (25.–28.9.2003) stattfand.


Am Beispiel Cranachs werden die neueren Ansätze zur Forschung der Altdeutschen Malerei reflektiert. Neben Fragen zum Frühwerk des Meisters wird vor allem ikonographischen Problemen, der Rolle des fürstlichen Porträts oder der Konfessionalisierung von Kunst nachgegangen.


Der Tagungsband konzentriert sich dabei nicht nur auf den älteren Cranach, sondern bezieht auch den Jüngeren mit ein und untersucht die Rolle des frühneuzeitlichen Künstlers als Unternehmer, die Arbeits- und Produktionsbedingungen und damit die Frage der Händescheidung bei der Massenproduktion der Cranach-Werkstatt. Der Schwerpunkt beim jüngeren Cranach lag in der Fertigung von Altar- und Epitaph-Gemälden. Dazu wird der Frage nachgegangen, inwieweit sie ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Siegfried Hermle | Harry Oelke (Hrsg.)

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Band 4: Protestantismus im Umbruch (1962–1992)
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 10

Die Reformation in Gestaltungen und Wirkungen

Irene Dingel

Die Reformation in Gestaltungen und Wirkungen

Speyerer Vorträge.

Kirche ohne Mitte?

Thomas Martin Schneider

Kirche ohne Mitte?

Perspektiven in Zeiten des Traditionsabbruchs

Herbergen der Christenheit 2018/2019

Markus Hein (Hrsg.)

Herbergen der Christenheit 2018/2019

Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte
Herbergen der Christenheit, Band 42/43