Bach-Jahrbuch 2009

Bach-Jahrbuch, 95. Jahrgang

Herausgegeben im Auftrag der Neuen Bachgesellschaft von Peter Wollny

Das seit 1904 kontinuierlich erscheinende Bach-Jahrbuch ist weltweit das angesehenste Publikationsorgan der internationalen Bach-Forschung. Jahr für Jahr bietet es Beiträge namhafter Wissenschaftler.

Im neuen Bach-Jahrbuch 2009 präsentieren international renommierte Forscher aus Leipzig, Berlin, Lübeck, St. Petersburg, Cambridge und Belfast neue Studien und Funde. So sind beispielsweise neben Textdrucken zu unbekannten Werken von Leipziger Komponisten der Bach-Zeit und von Bach-Schülern neue Funde der Russischen Nationalbibliothek zum Schaffen von Johann Sebastian Bach zu verzeichnen, die wiederum bislang unbekannte biografische Zusammenhänge dokumentieren und einige Wissenslücken schließen.
Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der Röntgenfluoreszenzanalyse am Autograf von Bachs Messe in h-Moll. Einige Besprechungen zu maßgeblichen aktuellen Buchveröffentlichungen bilden den Abschluss des Jahrbuchs.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Museen, Kunst und Kinder

Rolf Bothe

Museen, Kunst und Kinder

Erinnerungen an Berlin und Weimar

Befreit! Martin Luthers Hauptschriften von 1520

Heiko Franke | Georg Raatz (Hrsg.)

Befreit! Martin Luthers Hauptschriften von 1520

Theologische Einführungen und Themeneinheiten

Befreit! Martin Luthers Hauptschriften von 1520

Heiko Franke | Georg Raatz (Hrsg.)

Befreit! Martin Luthers Hauptschriften von 1520

Textauszüge und Anregungen

Werkbuch Gottesdienst

Eckart Reinmuth | Karl Scharnweber

Werkbuch Gottesdienst

120 Texte und Gesänge

Fels der Verzweiflung – Stein der Hoffnung

Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e.V. (Hrsg.)

Fels der Verzweiflung – Stein der Hoffnung

Martin Luther King und die DDR

Zu wandeln die Zeiten

Markus Meckel

Zu wandeln die Zeiten

Erinnerungen