Herbergen der Christenheit

Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte 2010/2011
Herbergen der Christenheit, 34/35

Hrsg. von Markus Hein

Dieser Band der »Herbergen der Christenheit«, die vornehmlich von den kirchengeschichtlichen Vereinen und Arbeitsgemeinschaften Pommerns, Brandenburgs, Anhalts, der ehemaligen Kirchenprovinz Sachsen, Sachsens und Thüringens verantwortet werden, bringt Beiträge zu Einzelpersonen und ihrem kirchlichen Wirken zur Geltung:

Bogislav Burandt schreibt über »Christian Scriver und die Frage nach ›Erbauung‹«, Reiner Krziskewitz über »Christian Gerson: Talmud-Gelehrter und Pastor« und Malte von Spankeren über den Aufklärungstheologen Johann Salomo Semler. Siegfried Bräuer zeichnet plastisch die Geschichte der Theologischen Arbeitsgemeinschaft für reformationsgeschichtliche Forschung (TARF) nach und Bernd Stephan gibt einen größeren Überblick über erzgebirgische Wehrkirchen.

In zwei Sammelbeiträgen wird die heutige Beschäftigung mit Kirche und ihrer Geschichte in den Blick genommen (Armin Kohnle über das Elisabeth-Jubiläum 2007 und Klaus Fitschen zum Thema Evangelische Kirche und 20 Jahre ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Tilman Pfuch | Eike Hinrich Thomsen | Johannes Träger (Hrsg.)

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Ein Kolloquium im 375. Todesjahr des Matthias Hoë von Hoënegg (1580–1645)
Herbergen der Christenheit, Sonderband 29

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Herausgegeben vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich, Redaktion: Karl Walter Schwarz

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Gesammelte Aufsätze II

Hans Schneider | Wolfgang Breul | Lothar Vogel (Hrsg.)

Gesammelte Aufsätze II

Martin Luther und sein Orden
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 56

Stiftungen und Reformation

Katharina Will

Stiftungen und Reformation

Eine vergleichende Studie zur Transformation des Stiftungswesens in den Reichsstädten Nürnberg und Ulm im 16. und frühen 17. Jahrhundert
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 58