Konkordie reformatorischer Kirchen in Europa

(Leuenberger Konkordie)

Michael Bünker | Martin Friedrich (Hrsg.)

Agreement between Reformation Churches in Europe (Leuenberg Agreement)

Die 1973 erarbeitete Konkordie beschreibt auf der Basis des gemeinsamen Verständnisses des Evangeliums die Voraussetzungen und Ziele evangelischer Kirchengemeinschaft. Sie bildet die Grundlage der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE).


[Agreement between Reformation Churches in Europe (Leuenberg Agreement)]

The Leuenberg Agreement of 1973 describes the preconditions and aims of Protestant church fellowship on the basis of a common understanding of the gospel. It forms the basis of the Community of Protestant Churches in Europe (CPCE).


[Concorde entre Églises issues de la Réforme en Europe (Concorde de Leuenberg)]

La Concorde élaborée en 1973 décrit sur la base d’une compréhension commune de l’Évangile les conditions et les buts d’une communion ecclésiale protestante. Elle constitue le fondement de la Communion d’Églises protestantes en Europe (CEPE).

9,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kultur als Spiel

Christoph Seibert | Markus Firchow | Christian Polke (Hrsg.)

Kultur als Spiel

Philosophisch-theologische Variationen
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 22

Gastlichkeit

Ulrike Link-Wieczorek (Hrsg.)

Gastlichkeit

Eine Herausforderung für Theologie, Kirche und Gesellschaft

Marburger Jahrbuch Theologie XXX

Elisabeth Gräb-Schmidt | Reiner Preul (Hrsg.)

Marburger Jahrbuch Theologie XXX

Gottesdienst
Marburger Theologische Studien, Band 130

Schule der Unterscheidung

Friedmann Eißler | Kai Funkschmidt | Michael Utsch (Hrsg.)

Schule der Unterscheidung

Reformatorischer Glaube und religiös-weltanschauliche Vielfalt