Herausforderung Konfessionslosigkeit

Theologie im säkularen Kontext

Michael Domsgen | Dirk Evers (Hrsg.)

Religion scheint ein plausibler Umgang mit Sinn­de­fi­ziten unserer Gegenwart zu sein. Zugleich verneint ein »Neuer Atheismus« entschieden, dass die Berufung auf die Religion gegenwärtig noch irgendeine Geltung beanspruchen kann. Vor dem Hintergrund dieser Spannung werden Fragen laut, die zur weiteren Diskussion einladen: Ist die Religion wirklich am Ende – oder steht am Ende doch wieder Religion? Ist der Mensch wesentlich religiös – oder ist er es nicht? Hängt eine Religion wie das Christentum von der Anzahl der Anhängerinnen und Anhänger ab – oder spielt sie keine Rolle? Welche Herausforderungen kommen auf die christlichen Kirchen damit zu und wie sind diese theologisch zu reflektieren? Wie können Glaubensäußerungen in einer größtenteils nicht-religiösen Umgebung angemessen kommuniziert werden?

Diesen Fragen und ihrem Umfeld widmet sich der Sammelband der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der aus den Theo­logischen Tagen 2013 hervorgegangen ist. ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Das freie Spiel der Bilder

Markus Firchow

Das freie Spiel der Bilder

Vernunft und Fantasie bei Schleiermacher
Marburger Theologische Studien, Band 133

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

Zsolt Görözdi | Henk de Roest | Katya Tolstaja | Hans-Martin Kirn | Wolter Rose (Eds.)

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

The Tenth and Eleventh Conference of Theological Faculties from Central and Eastern Europe and the Netherlands/Zehnte und elfte Konferenz Theologischer Fakultäten aus den Niederlanden und Südostmitteleuropa 
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 133

Nachdenken über Gott

Christof Landmesser | Dorothee Schlenke (Hrsg.)

Nachdenken über Gott

Theologie im Spiel der Disziplinen

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Werner Zager (Hrsg.)

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Am Beispiel der artgerechten Tierhaltung und der ökologischen Landwirtschaft
Veröffentlichungen des Bundes für Freies Christentum, Band 5

Ökumene in Bewegung

Rebekka A. Klein | Lisanne Teuchert (Hrsg.)

Ökumene in Bewegung

Neue Perspektiven der Forschung

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Georg Lämmlin (Hrsg.)

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Soziologische und theologische Beiträge. Mit einem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm.
SI-Diskurse | Gesellschaft – Kirche – Religion, Band 1