„Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden.“ (ÖR 2/2013)

Ökumenischer Rat der Kirchen. 10. Vollversammlung
Ökumenische Rundschau, 2013 – Heft 2

DER KONTEXT

Kim Dong-Sung, „Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden.“ Das Motto der 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen als Gebet koreanischer Kirchen angesichts spezifischer Bedrohungen des Lebens


DAS MOTTO

Daniel Buda, Das Motto der 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen im Vergleich zu vorangegangenen Versammlungsthemen und seine Aktualität innerhalb des gegenwärtigen ökumenischen Kontextes


EINHEIT

Mary Tanner, Das Gebet der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Busan und die Frage der Einheit der Kirchen


MISSION

Christoph Anders und Michael Biehl, Gemeinsam für das Leben: Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexten. Die neue Missionserklärung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Theodor Ahrens, Erwägungen zur neuen Missionserklärung des Ökumenischen Rates der Kirchen


GERECHTER FRIEDEN

Duleep Kamil de Chickera, Gerechter Frieden – jenseits der Worte. ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Tod, wo ist dein Stachel?

Thomas A. Seidel | Ulrich Schacht (Hrsg.)

Tod, wo ist dein Stachel?

Todesfurcht und Lebenslust im Christentum
GEORGIANA. Neue theologische Perspektiven, Band 2

Von Christus beauftragt

Wilfried Härle

Von Christus beauftragt

Ein biblisches Plädoyer für Ordination und Priesterweihe von Frauen