Luthers Weihnachten

Elke Strauchenbruch

– mit historischen Rezepten –

Zur komplett überarbeiteten Neuauflage geht es hier!

Selbst der größte Weihnachtsmuffel mag den Geruch von Gänsebraten, Pfefferkuchen und Stollen. Ihr Duft steigt den Menschen seit dem Mittelalter in die Nase und hilft ihnen über die dunkle und kalte Jahreszeit hinweg. Weihnachten – dazu gehören der Besuch des Gottesdienstes, Krippenspiele, Weihnachtsmusik, Weihnachtsgrün, das Erzählen von Geschichten und natürlich das Weihnachtsessen. Dass neben gefüllten Birnen und Hirschrücken damals auch Singvögel in der Pfanne landeten, zeigt die unterhaltsame Sammlung von Rezepten, die einen Einblick in die Küche der Lutherzeit gibt.

Luther setzte das Christkind in den Mittelpunkt des bunten weihnachtlichen Treibens – entsprechend seiner Überzeugung, dass das Kind in der Krippe Gottes Geschenk an die Welt ist. Damit gab Luther den Anstoß für ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Luthers Wittenberg

Elke Strauchenbruch

Luthers Wittenberg

Ey! Wie schmeckt der Coffee süße

Hans-Joachim Schulze

Ey! Wie schmeckt der Coffee süße

Johann Sebastian Bachs Kaffee-Kantate

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Luthers Hochzeit

Elke Strauchenbruch

Luthers Hochzeit

Luthers Kinder

Elke Strauchenbruch

Luthers Kinder

Luthers Paradiesgarten

Elke Strauchenbruch

Luthers Paradiesgarten

Weihnachten und Muslime

Hanna Nouri und Heidi Josua

Weihnachten und Muslime

Impulse zum interreligiösen Dialog

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Eine interdisziplinäre Studie zu Kirche und politischer Kultur

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Ruth Gütter, Georg Hofmeister, Christoph Maier, Wolfgang Schürger (Hrsg.)

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Theologie neu denken