Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 129 (2013)

Schwerpunkt: Wirtschaft und Protestantismus in Österreich

Herausgegeben vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich. Redaktion: Rudolf Leeb

Das seit 1880 kontinuierlich erscheinende Jahrbuch ist Forum für Fragen der Geschichte des Protestantismus in Österreich und der Habsburgermonarchie. Der 129. Band widmet sich der wirtschaftlichen Bedeutung des Protestantismus in Österreich bzw. dem bemerkenswerten Anteil von Evangelischen in der Industriegeschichte Österreichs einschließlich der sozialen Frage und des kirchlichen Engagements der Wirtschaftstreibenden. Von den weiteren Aufsätzen befasst sich der erste mit der slowenischen Forschungsgeschichte zu Primus Truber bzw. der Geschichte des slowenischen Truberbildes, das im deutschsprachigen Raum kaum bekannt ist und hier aufgearbeitet wird. Der zweite bietet erstmals einen ausführlicheren und zusammenfassenden Überblick über die Reformationsgeschichte Vorarlbergs.

[Yearbook for the History of Protestantism in Austria. Focus: Economy ...

mehr

34,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Auf dem Weg zur Gemeinschaft

André Birmelé | Wolfgang Thönissen (Hrsg.)

Auf dem Weg zur Gemeinschaft

50 Jahre internationaler evangelisch-lutherisch/römisch-katholischer Dialog

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach

Johann Michael Schmidt

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach

Zur Geschichte ihrer religiösen und politischen Wahrnehmung und Wirkung
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), Band 11

Jakob Strauß und der reformatorische Wucherstreit

Joachim Bauer | Michael Haspel (Hrsg.)

Jakob Strauß und der reformatorische Wucherstreit

Die soziale Dimension der Reformation und ihre Wirkungen

Biblische Freundschaft

Edith Petschnigg

Biblische Freundschaft

Jüdisch-christliche Basisinitiativen in Deutschland und ­Österreich nach 1945
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), Band 12