Fragrant Flowers Bloom

T. C. Chao, Bliss Wiant and the Contextualization of Hymns in Twentieth Century China
Contact Zone. Explorations in Intercultural Theology, Band 17

Ruiwen Chen

CHEN Ruiwen (*1984) investigates the contextualization of Chinese hymns through the creative collaboration between T. C. Chao (1888-1979), perhaps China’s greatest twentieth century theologian, and Bliss Wiant (1895-1975), an American missionary and musicologist, in the 1920s and 1930s. Their creative interpretations of hymn translations, hymn writing, and music are explored through two hymnals produced by Chao and Wiant, Christian Fellowship Hymns and Hymns for the People (both 1931). They have made a lasting and unique contribution to Chinese hymnody, an important but so far neglected area in the study of the history of Christianity and contextual theology in China.

[Duftende Blumen blühen]

CHEN Ruiwen (*1984) untersucht die Kontextualisierung chinesischer Kirchenlieder am Beispiel der fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen T. C. Chao (1888-1979), Chinas wohl prominentesten Theologen des 20. Jahrhunderts, und Bliss Wiant (1895-1975), einem amerikanischen Missionar und ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gleichnisse kontextuell gelesen

Tanja Hühne

Gleichnisse kontextuell gelesen

Eine redaktionsgeschichtlich-narratologische Untersuchung der Gleichniserzählungen vom Sämann, vom Senfkorn und von den bösen Winzern

Genese einer Religion

Benjamin Simon

Genese einer Religion

Der Kimbanguismus und sein Abschied von der Ökumene
Contact Zone. Explorations in Intercultural Theology, Band 28

Ein Buch mit sieben Siegeln

Rainer Metzner

Ein Buch mit sieben Siegeln

Die Redewendungen der Bibel