Das Zweite Vatikanische Konzil in der evangelischen Theologie

Berliner Theologische Zeitschrift, Heft 02/2014

Inhalt

THEODOR DIETER
Erneuerung der Römisch-katholischen Kirche und Ökumenismus.
Die evangelischen Beobachter auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil

KLAUS FITSCHEN
Das II. Vatikanische Konzil in der deutschsprachigen
evangelischen Kirchengeschichtsschreibung

FRIEDERIKE NÜSSEL
Dei Verbum – die Offenbarungslehre des II. Vatikanischen
Konzils in der evangelisch-theologischen Rezeption

EILERT HERMS
Das Ökumenimusdekret. Sein Ort in der Lehre
des Zweiten Vatikanums und seine heutige Bedeutung

REINHARD FRIELING
Das universale Amt als Zeichen und Werkzeug der Einheit

REINHOLD BERNHARDT
Dialog und Theologie der Religionen
Zur evangelischen Rezeption der Religionstheologie von Nostra aetate

CILLIERS BREYTENBACH
Das II. Vatikanische Konzil und „evangelische“
Exegese des Neuen Testaments


BERND OBERDORFER
Ein anderes Gegenüber?
Protestantische Dogmatik nach dem II. Vatikanum

JOSEFWOHLMUTH
Erwartungen an eine künftige ...

mehr

18,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Illustrierte Offenbarung

Heike Stöcklein

Illustrierte Offenbarung

Holzschnittillustrationen der Johannes-Apokalypse in deutschen Bibeln
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 52

Eine Theologenexistenz im Wandel der Staatsformen

Franz-Heinrich Beyer

Eine Theologenexistenz im Wandel der Staatsformen

Helmuth Schreiner. 1931–1937 Universitätsprofessor in Rostock

Landesbischof Johannes Hanselmann

Janning Hoenen

Landesbischof Johannes Hanselmann

Ein Mann der unbequemen Mitte

Die Evangelische Gemeinde Theresienstadt

Johannes Wallmann

Die Evangelische Gemeinde Theresienstadt

Zum Umgang der evangelischen Kirche mit ihrer Geschichte