Konstanzer Konzil und Konziliarität (ÖR 3/2015)

Ökumenische Rundschau, Heft 3/2015

mit Beiträgen von Angela Berlis, Daniela Blum, Arnaud Join-Lambert, Peter Morée, Robert Svatoň, Georgios Vlantis

Das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren gilt als eines der wichtigsten Ereignisse des Mittelalters. Wir befassen uns mit den historischen Hintergründen des Konzils, aber auch mit der Rezeption dieses Ereignisses aus verschiedenen kirchlichen Traditionen. Die Wirkungsgeschichte von Jan Hus als moderner Nationalheld wird untersucht, ebenso die Gründe seiner Hinrichtung und die Folgen – und nicht zuletzt sein Einfluss auf die Reformation.

Zu diesem Heft (Johanna Rahner und Barbara Rudolph)


Angela Berlis, „Konstanz“ als konziliarer Erinnerungsort. Eine alt-katholische Perspektive

Peter Morée, Was sagen wir über Hus in dem säkularisierten tschechischen Kontext? ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Minjung Theology Today

Jin-Kwan Kwon | Volker Küster (Eds.)

Minjung Theology Today

Contextual and Intercultural Perspectives
Contact Zone. Explorations in Intercultural Theology, Band 21

Vermitteltes Heil

Felix Körner SJ | Wolfgang Thönissen (Hrsg.)

Vermitteltes Heil

Martin Luther und die Sakramente

Der eine Gott und die anderen Götter

Martin Repp

Der eine Gott und die anderen Götter

Eine historische und systematische Einführung in Religionstheologien der Ökumene

Religion der Liebe

Dietrich Korsch (Hrsg.)

Religion der Liebe

Drei Fallstudien zur Oper in theologisch-musikästhetischer Betrachtung

Jesus der Heiler und die Gesundheitsgesellschaft

Martin Wendte (Hrsg.)

Jesus der Heiler und die Gesundheitsgesellschaft

Interdisziplinäre und internationale Perspektiven