Wenn der Himmel die Erde heute küsst …

Geschichten zur Weihnachtszeit

Wenn der Himmel die Erde anrührt, dann kann so manches geschehen. Ein Kind wird geboren und alle Jahre wieder darf das Herz aufleben, denn Weihnachten ist ein Fest mit Herz. Autoren aus Deutschland spiegeln sich und unsere Welt in der alten, aber nie veraltenden Botschaft: Ein Kind verändert die Herzen der Menschen. Und das Licht, das sie auf diese Weise empfangen, geben sie weiter. Zögernd, fröhlich, liebevoll … Weihnachten gestehen auch wir Europäer es uns zu, verrückt, verträumt, romantisch und ganz anders zu sein.

Freuen Sie sich über neue Weihnachtsgeschichten von Corinna Antelmann, Christiane Thiel, Imre Törek, Doris Bewernitz, Kerstin Hensel und vielen anderen, zusammengestellt von Bettine Reichelt.

Zur Herausgeberin

Bettine Reichelt, Jahrgang 1967, studierte Evangelische Theologie in Leipzig. Sie arbeitet teils als Pfarrerin, teils als freie Autorin und Lektorin.

11,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Luthers Küchengeheimnisse

Elke Strauchenbruch

Luthers Küchengeheimnisse

Für die Vernunft

Ulrich H. J. Körtner

Für die Vernunft

Wider Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Kirche

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Worauf es ankommt

Wilfried Härle in Verbindung mit Klaus Engelhardt, Gottfried Gerner-Wolfhard und Thomas Schalla

Worauf es ankommt

Ein Katechismus

Geht der Kirche der Glaube aus?

Klaus-Rüdiger Mai

Geht der Kirche der Glaube aus?

Eine Streitschrift

Wie lieblich sind Deine Wohnungen

Hans-Jürgen Kutzner

Wie lieblich sind Deine Wohnungen

Spiritualität und sakraler Raum
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 26

Die großen Töchter Gottes

Susanne Janssen | Susanne Breit-Keßler

Die großen Töchter Gottes

Starke Frauen der Bibel

Ein Missionarsleben

Ulrich Gäbler

Ein Missionarsleben

Hermann Gäbler und die Leipziger Mission in Südindien (1891–1916)