Die Erfindung des Menschen

Person und Persönlichkeit in ihren lebensweltlichen Kontexten
Theologie | Kultur | Hermeneutik, 21

Stefan Beyerle (Hrsg.)

Fragen und Diskussionen zum Menschen und zu Menschenbildern haben momentan nicht nur innerhalb der theologischen Anthropologie Konjunktur. Dabei bemüht der akademische Diskurs über die Fachgrenzen hinweg eine Fülle von Begriffen, die sich in diversen Ansätzen von Unterscheidungen und Zuordnungen durch eine relative Unterbestimmtheit auszeichnen: etwa Selbst, Identität, Person, Persönlichkeit, Personifikation. Die Beiträge des Sammelbandes, die den Diskussionsstand einer Greifswalder Tagung dokumentieren, vertreten den Ansatz dynamischer und kontextbedingter Entwicklungen von Person- und Identitätskonzepten. Dies wird beispielhaft an den Diskussionslagen aus der Exegese, Ethik, Geschichtswissenschaft, Rechtswissenschaft, Psychologie, Philosophie, Ethnologie und Theologie erläutert.


[The Invention of the Human Being. Person and Personality in Their Environmental Contexts]

Current examinations and discussions on anthropological hermeneutics, in what entails not only theological ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Pentecostal movement and charismatization

Ed. by Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), transl. by Neville Williamson

Pentecostal movement and charismatization

Approaches – Suggestions – Perspectives

Jahrbuch Sozialer Protestantismus

Jahrbuch Sozialer Protestantismus

Band 13 (2020/2021): Zeitpolitik

Religion im Werk von Maarten ’t Hart

Christina Bickel

Religion im Werk von Maarten ’t Hart

Eine narratologische Untersuchung in praktisch-theologischer Perspektive
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 5

Was eint? Was trennt?

Martin Bräuer | Burkhard Neumann (Hrsg.)

Was eint? Was trennt?

Ökumenisches Basiswissen

Rückzug

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Rückzug

Quatember, Heft 1 | 2022

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Ruth Gütter, Georg Hofmeister, Christoph Maier, Wolfgang Schürger (Hrsg.)

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Theologie neu denken