Innerweltliche Hermeneutik

Beiträge zur Biblischen Theologie
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 11

Ralf Koerrenz

Es gibt ein richtiges Leben nur im falschen. Dies ist der Grundgedanke einer kritischen Theorie, die im Anschluss an eine anthropologische Lesart der Bibel den Aspekt der individuellen und strukturellen Entfremdung des Menschseins in Erinnerung ruft. In dieser Lesart rückt das Motiv des Innerweltlichen ins Zentrum: als jeweils individueller Lebenslauf und als überindividuelle Geschichte.

Die Bibel bejaht das Leben im Vorläufigen und Unvollkommenen als den Ort und die Zeit, die der einzelne Mensch zu gestalten hat. In Aufnahme der Tradition theologischer Religionskritik werden in drei Zugängen das Verstehen und das Lernen als die beiden universalen Eigenschaften des Menschen thematisiert: als Innerweltliche Hermeneutik, als Überwindung der zwischen Menschen stehenden Differenzen und als Schutz der zwischen Menschen zu wahrenden Grenzen.


[Inner-worldly Hermeneutics. Essays on Biblical Theology]

In the perspective of an inner-worldly hermeneutics human learning comes ...

mehr

19,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Beieinanderbleiben

Horst Gorski

Beieinanderbleiben

Tagebuchnotizen in Viruszeiten

Arbeit als Gottesdienst?

Konrad Müller | Johannes Rehm (Hrsg.)

Arbeit als Gottesdienst?

Wertschöpfung in der christlichen Verkündigung. Festschrift für Roland Pelikan

Gussformen der Gottesdienstgestaltung

Konstanze Kemnitzer (Hrsg.)

Gussformen der Gottesdienstgestaltung

Das Agendenwerk der VELKD zwischen Neuaufbruch und Restauration

Spiritualität und Sinn

Annette Haußmann | Rainer Höfelschweiger (Hrsg.)

Spiritualität und Sinn

Seelsorge und Kognitive Verhaltenstherapie im Dialog

Schriften und Vorträge zur Praktischen Theologie

Otto Haendler (Herausgegeben von Wilfried Engemann, ausgewählt und kommentiert von Christian Plate)

Schriften und Vorträge zur Praktischen Theologie

Band 5: Praxis des Christentums. Predigten und Kasualansprachen
Otto Haendler Praktische Theologie (OHPTh), Band 5

Vom Umgang mit der Todesangst

Jutta Kranich-Rittweger

Vom Umgang mit der Todesangst

Empirische Untersuchungen und ihre praktische Relevanz. Unter Mitarbeit von Sebastian Kranich und Wolfgang Langer