Xenophobie – Migration – Fremdheitserfahrung

Berliner Theologische Zeitschrift, Heft 2/2016

Berliner Theologische Zeitschrift 33 (2016), Heft 2 (BThZ)

Aus diesem Heft:

Heinrich Bedford-Strohm: Ethisch-theologische Aspekte der Migration

Markus Zehnder: Erwägungen zur Migration im Licht des Alten Testaments

Uta Heil: Die »Völkerwanderung« und die Gegenwart

Josef Pilvousek: »Kirche, die aus dem Osten kam«. Migrationen, Integrationen, Fremdheitserfahrungen und Katholizismus in der SBZ/DDR

Ulrich Dehn: Fremdwahrnehmung und Migration aus Sicht der interkulturellen Theologie und der Religionswissenschaft

Konrad Ott: Der »slippery slope« im Schatten der Shoa und die Aporien der bürgerlichen Gesellschaft angesichts der Zuwanderung


Die Berliner Theologische Zeitschrift (BThZ) informiert über gegenwärtige theologische Entwicklungen, stellt sich aktuellen Fragen zur Situation der Kirche und der Gesellschaft und bietet ein Forum für das Gespräch über neue Einsichten und Forschungsresultate. Sie ist über ihre Bedeutung für das Profil der Theologie in Deutschland hinaus für die theologische Fortbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern, Religionspädagoginnen und Religionspädagogen außerordentlich geeignet und wendet sich an alle theologisch Interessierten.
Die Hefte haben entweder einen thematischen Schwerpunkt (z.B. Kirche, Ästhetik, Theodizee) oder sind einer einzelnen theologischen Disziplin gewidmet (z.B. Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, Praktische Theologie, Religionswissenschaft).

The Berliner Theologische Zeitschrift (BThZ) is published twice a year by the Humboldt University Berlin, with the support of a publishing committee and an international group of consultants.
The individual issues often address a theme of current interest or focus on a single discipline in theology. Sometimes, important events or scholarly discussions are documented. Without a specific regularity, though mainly once a year, a supplement is added to the BThZ.

Zu den Herausgebern

Herausgegeben von Jens Schröter (Berlin) in Verbindung mit Heinrich Assel (Greifswald), Prof. Dr. Cilliers Breytenbach (Berlin), Daniel Cyranka (Halle), Katharina Greschat (Bochum), Klaus Hock (Rostock), Heinrich Holze (Rostock), Corinna Körting (Hamburg), Jürgen van Oorschot (Erlangen), Rolf Schieder (Berlin), Christopher Spehr (Jena)

18,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. inkl. Versand)