Zeitschrift für Missionswissenschaft 41 (2015) 2-3 (ZMiss)

Sammelheft
Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft, 2+3/2015

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Missionswissenschaft und der Basler Mission hrsg. von Karl-Friedrich Appl, Dieter Becker, Heinrich Balz, Ralph Kunz, Christine Lienemann-Perrin, Andreas Nehring, Rainer Neu, Wolfgang Neumann und Johannes Triebel

Inhalt:

Biblische Perspektiven: Eltern und Kinder – Vergebung zwischen den Generationen? (zu Mal. 3,22–24) (Corinna Körting)

Adrian Hermann: Zwischen menschlicher und göttlicher Liebe. Plurale Homosexualitätsdiskurse als Herausforderung für das Studium des globalen Christentums

Hanns Walter Huppenbauer: Selbstständige afrikanische Gemeinden. Vorschläge eines Missionars von 1880

Werner Kahl: Migrationserfahrungen als conditio sine qua non für die transkulturelle Ausbreitung des Frühchristentums. Eine Re-Lektüre der Apostelgeschichte

Gudrun Löwner: Christliche Themen in der Kunst Indiens von den Anfängen bis zur Gegenwart: Interreligiöser Dialog in der Kunst

Yan Suarsana: Die Sagbarkeit Gottes. Poststrukturalistische Theorie, historisch-kritische Methode und die Theologie der Religionen

Heike Walz: Kritik der europäischen Vernunft? Herausforderungen für die Interkulturelle Theologie aus Lateinamerika und Afrika

Berichte und Dokumentationen:
Von den/bis an die … Enden der Erde: Mission im Geist (Vortrag vor der Mitgliederversammlung des EMW, Oktober 2014) (Kirsteen Kim)

Sammelrezension von Einführungen/Lehrbüchern zur Interkulturellen Theologie (Werner Kahl)

15,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. inkl. Versand)