Relationale Erkenntnishorizonte in Exegese und Systematischer Theologie

Marburger Theologische Studien, Band 129

Walter Bührer | Raphaela J. Meyer zu Hörste-Bührer (Hrsg.)

Die von der Systematischen Theologie nachdrücklich herausgearbeitete Bedeutung des Beziehungsbegriffs für die Gotteslehre wie für die Anthropologie ist bereits den alt- und neutestamentlichen Texten inhärent. In gesamttheologischem Interesse widmen sich die Beiträge einer Bochumer Tagung dem Dialog zwischen einer relational verfassten Dogmatik und der Exegese bzw. Hermeneutik biblischer Texte.

Dies geschieht unter den Leitfragen: Welche Bedeutung hat ein relationaler Erkenntnis­horizont für die exegetischen Disziplinen und für die Systematische Theologie? Eröffnet das relationale Verständnis bi­blischer Texte die Möglichkeit, deren Pluralität und Uneinheitlich­keit besser zu verstehen? Was ergibt sich für die Aufgaben einer theologischen Enzyklopädie?

Mit Beiträgen von Walter Bührer, Jan Dietrich, Wilfried Härle, Friedhelm Hartenstein, Ernstpeter Maurer, Philipp Mertens, Raphaela J. Meyer zu Hörste-Bührer, Markus Mühling, Volker Rabens und Emmanuel L. ...

mehr

Verfügbar voraussichtlich ab 02/2018.

28,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Unwandelbar?

Karlheinz Ruhstorfer (Hrsg.)

Unwandelbar?

Ein umstrittenes Gottesprädikat in der Diskussion
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 112

Reform im Katholizismus

Bernd Oberdorfer | Oliver Schuegraf (Hrsg.)

Reform im Katholizismus

Traditionstreue und Veränderung in der römisch-katholischen Theologie und Kirche
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 119

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?

Tobias Licht | Stephan Mokry (Hrsg.)

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?

Lutherische Theologie in außereuropäischen Kontexten

Friederike Nüssel | Hans-Peter Großhans (Hrsg.)

Lutherische Theologie in außereuropäischen Kontexten

Eine Zusammenschau aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 33

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wiezcorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 1: Ökumenische Entwicklung – Brennpunkte – Praxis

Risiko und Vertrauen – Risk and Trust

Heike Springhart | Günter Thomas (Hrsg.)

Risiko und Vertrauen – Risk and Trust

Festschrift für Michael Welker zum 70. Geburtstag