Am Anfang war der Mord

Die spannendsten Kriminalgeschichten der Bibel

Bertram Salzmann

Mord und Totschlag, Erpressung und Korruption – der Bibel sind auch die dunklen Seiten des Menschen nicht fremd. In diesem Buch sind die spannendsten Kriminalgeschichten der Bibel zusammengestellt. Vom kleinen Eigentumsdelikt bis zum staatlich verordneten Massenmord reicht die Bandbreite der Ver­gehen, von Geldgier über Eifersucht und Hass bis zum politischen Kalkül die Liste der Tat­motive. Den Höhepunkt bildet der „Fall Jesus“, der wohl folgenschwerste Mordprozess der Menschheitsgeschichte.

Die Bibeltexte werden in der modernen Übersetzung der „Gute Nachricht Bibel“ wiedergegeben. Allen Geschichten ist jeweils eine kurze Einleitung vorangestellt.

Zum Autor

Bertram Salzmann ist promovierter evangelischer Theologe und und Literaturwissenschaftler und arbeitete von 2000 bis 2010 im Lektorat der Deutschen Bibelgesellschaft. Heute ist er als Verlagsberater und e-Publishing-Manager für verschiedene Medienunternehmen tätig.

8,50 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Sonne und Schild 2018 (Abreißkalender)

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Sonne und Schild 2018 (Abreißkalender)

Evangelischer Tageskalender 2018

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Luthers Küchengeheimnisse

Elke Strauchenbruch

Luthers Küchengeheimnisse

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

FEIER die TAGE

Fabian Vogt

FEIER die TAGE

Das kleine Handbuch der christlichen Feste

Alles hängt am Kreuz

Athina Lexutt | Elisabeth Neumeister OSB

Alles hängt am Kreuz

Eine Annäherung in Wort und Bild

Heiteres aus dem Erzgebirge und Vogtland

Karl-Heinz Schmidt (Hrsg. von Kurt Baldauf)

Heiteres aus dem Erzgebirge und Vogtland

Pfarrer Schmidts schönste Geschichten

Inseln des Glücks

Gisela Andresen

Inseln des Glücks

Die schönsten Gartengeschichten der Bibel

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?

Tobias Licht | Stephan Mokry (Hrsg.)

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?