Vom Himmel hoch

Mit Martin Luther durch den Advent

Stefanie Markert (Hrsg.)

inklusive Hörbuch mit Geschichten rund um Martin Luther und die Weihnachtszeit

„Vom Himmel hoch, da komm ich her“ gilt als Martin Luthers bekannteste Liedschöpfung. Er soll es 1535 für die Weihnachtsbescherung seiner Kinder gedichtet haben. Doch wie war das damals, Weihnachten im Hause Luther? Was hielt Luther vom Christkind und vom Nikolaus? Liebte Luther Weihnachtsmärkte? Und was kam bei Luthers zu Weihnachten auf den Tisch?

Der Adventskalender geht auf eine erfolgreiche Sendereihe des Hörfunksenders mdr aktuell zum Jubiläumsjahr 2017 zurück. In 24 kleinen Zeitreisen geht er der Frage nach, welche Rolle das Weihnachtsfest im Leben des Reformators gespielt hat und welche Bräuche aus Luthers Lebzeiten es auch heute noch bei uns gibt.

14,00 EUR (inkl. 19 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Bonhoeffers große Liebe

Fabian Vogt

Bonhoeffers große Liebe

Die unerhörte Geschichte der Maria von Wedemeyer

Ein Buch mit sieben Siegeln?

Christoph Kähler

Ein Buch mit sieben Siegeln?

Die Bibel verstehen und auslegen
Theologie für die Gemeinde (ThG), II/3

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Eine Mark für Espenhain

Walter Christian Steinbach

Eine Mark für Espenhain

Vom Christlichen Umweltseminar Rötha zum Leipziger Neuseenland

Sehnsuchtsort Heimat

Martin Vorländer (Hrsg.)

Sehnsuchtsort Heimat

Voller Freud ohne Zeit

Konrad Klek (Hrsg.)

Voller Freud ohne Zeit

Das Paul Gerhardt-Lesebuch

Ein Missionarsleben

Ulrich Gäbler

Ein Missionarsleben

Hermann Gäbler und die Leipziger Mission in Südindien (1891–1916)

Jakob sucht die Himmelsleiter

Dietlind Steinhöfel

Jakob sucht die Himmelsleiter

Eine Erzählung zu Johannes Daniel Falk