Luther – Katholik und Reformator

Wolfgang Thönissen

Die Wirkung der Reformation ist die Pluralisierung der christlichen Kirchen. Neben das Bekenntnis zur Einheit der Kirche trat im Laufe der Zeit das Lob der Vielfalt der Konfessionen. Ist das Ziel der sichtbaren Einheit aus der Reformbewegung verschwunden? Bedarf die Vielfalt der Kirchen und Konfessionen nicht der Einheit in Christus? Martin Luthers theologische Reformvorschläge liefen nicht zwangsläufig auf die Spaltung der Kirche hinaus, sie sind deshalb nicht immer nur abgewiesen, sondern in Theologie und kirchlicher Lehre – wenn auch implizit – aufgenommen worden. Im Reformator ist immer auch der Katholik zu erkennen. Luthers theologische Denkform lässt sich als durchaus katholisch verstehen. Erstaunlicherweise hat gerade Philipp Melanchthon zu dieser Sicht beigetragen.


[Luther – Catholic and Reformer]

The Reformation led to a pluralisation of the Christian churches. In the course of time the commitment to the unity of the church has been added by a praise of the ...

mehr

16,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Frauenkirche Dresden

Herausgegeben von der Stiftung Frauenkirche Dresden

Frauenkirche Dresden

Kirchenführer (deutsch)

Die Thomaskirche Leipzig

Britta Taddiken (Hrsg.)

Die Thomaskirche Leipzig

Kirchenführer (deutsch)

Leipzig

Martin Henker | Andreas Schmidt | Peter Matzke | Axel Frey (Hrsg.)

Leipzig

Orte der Reformation, 15

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ein Konzil für ein ökumenisches Zeitalter

Wolfgang Thönissen

Ein Konzil für ein ökumenisches Zeitalter

Schlüsselthemen des Zweiten Vaticanums

Gerechtigkeit oder Barmherzigkeit?

Wolfgang Thönissen

Gerechtigkeit oder Barmherzigkeit?

Das ökumenische Ringen um die Rechtfertigung

Global Perspectives on the Reformation

Anne Burkhardt | Simone Sinn (Eds.)

Global Perspectives on the Reformation

Interactions between Theology, Politics and Economics
LWF Documentation, Band 61

Marburger Jahrbuch Theologie XXIX

Elisabeth Gräb-Schmidt | Reiner Preul (Hrsg.)

Marburger Jahrbuch Theologie XXIX

Anthropologie
Marburger Theologische Studien, Band 128

Moral ohne Bekenntnis?

Moral ohne Bekenntnis?

Zur Debatte um Kirche als zivilreligiöse­ Moralagentur. Dokumentation der XVII. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie

Sola Scriptura

Nadine Hamilton (Hrsg.)

Sola Scriptura

Die Heilige Schrift als heiligende Schrift
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 116