Basiswissen Ökumene

Band 2: Arbeitsbuch mit Materialien

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Band 1 + Band 2 sind auch als Set erhältlich!

Der zweite Band enthält Angebote, wie die in Band 1 behandelten ökumenischen Themen in Kursen, Seminaren oder Fortbildungsveranstaltungen der genannten Zielgruppen zu bearbeiten, umzusetzen und zu vertiefen sind. Er bietet neben didaktischen Anregungen und Zugängen vielfältige Arbeitsmaterialien in Form von Übersichten, Schaubildern, Quellentexten, Bildbetrachtungen und vorbereiteten Arbeitsblättern. Der mitgelieferte Downloadlink ermöglicht den digitalen Zugriff auf einzelne Materialien, um sie so individuell den Bedürfnissen und Arbeitskontexten der Nutzer anpassen zu können.

Das Spezifische und Neuartige dieses zweibändigen Grundlagenwerkes gegenüber anderen Einführungen in die Ökumene liegt in der praxisorientierten ...

mehr

39,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Die Frage nach Gott heute

Ulrike Link-Wieczorek | Uwe Swarat (Hrsg.)

Die Frage nach Gott heute

Neue ökumenische Zugänge zu klassischen Denktraditionen

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 1: Ökumenische Entwicklung – Brennpunkte – Praxis

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Bände 1+2 (Set)

Das freie Spiel der Bilder

Markus Firchow

Das freie Spiel der Bilder

Vernunft und Fantasie bei Schleiermacher
Marburger Theologische Studien, Band 133

Die Ersten werden die Ersten sein

Michael Roth

Die Ersten werden die Ersten sein

Überlegungen zu einer Ethik des Sports in theologischer Hinsicht
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 32

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Mareile Lasogga | Michael Roth (Hrsg.)

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Bestandsaufnahmen, Herausforderungen, Perspektiven

Nieder mit dem Krieg!

Hartwig von Schubert

Nieder mit dem Krieg!

Eine Ethik politischer Gewalt