Die Zukunft der Kirche ist weiblich!? (ÖR 4/2017)

Ökumenische Rundschau, Heft 4/2017

Trifft der Satz »Die Zukunft der Kirche ist weiblich!?« zu? Man hört ja immer wieder, dass der Pfarrberuf, vor allem in der evangelischen Kirche, ähnlich dem Lehrberuf ein »Frauenberuf« wird, und wenn dies statistisch so wäre, was würde sich dadurch verändern?

Das Heft gibt Einblicke in die Diskussion um das Amt der Frau auch aus Sicht der katholischen Theologie – insbesondere, auf welche Grundlagen sich die von Papst Franziskus einberufene Kommission zum Diakonat der Frau stützen kann und welchen Erfolg sie haben könnte.

Außerdem: Frauen in evangelischen Missionsgesellschaften und ihre Rolle während der Weltkriege, Erfahrungen als Frau in einem freikirchlichen Leitungsamt sowie die Zurücknahme der Frauen­ordination in der Evangelischen Kirche Lettlands – Hintergründe und Folgen.


Zu diesem Heft (Marc Witzenbacher) PDF


Margit Eckholt, Ökumenische Herausforderung. Frauen in ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Erfahrung im Alten Testament

Jacob Corzine

Erfahrung im Alten Testament

Untersuchung zur Exegese des Alten Testaments bei Franz Delitzsch
Arbeiten zur Systematischen Theologie, Band 13

Vermitteltes Heil

Felix Körner SJ | Wolfgang Thönissen (Hrsg.)

Vermitteltes Heil

Martin Luther und die Sakramente

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

Jutta Koslowski

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

... und welche konkreten Schritte wir schon heute gehen können

Gottesgedanke Mensch

Johannes von Lüpke

Gottesgedanke Mensch

Anthropologie in theologischer Perspektive

Gemeinschaft aus kommunikativer Freiheit

Heinrich Bedford-Strohm

Gemeinschaft aus kommunikativer Freiheit

Sozialer Zusammenhalt in der modernen Gesellschaft. Ein theologischer Beitrag
Öffentliche Theologie, Band 11