Sonne und Schild 2019 (Buchkalender)

Evangelischer Tageskalender 2019

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Buchkalender

Neue Perikopenordnung

Der traditionsreiche Tageskalender „Sonne und Schild“ in lesefreundlichem Großdruck bietet für jeden Tag des Jahres eine Andacht zu einem biblischen Text mit anregenden und Mut machenden Auslegungen. Als Grundlage dient die Textauswahl der ökumenischen Bibellese.

Außerdem gibt es Gebete und Liedvorschläge sowie an Werktagen kleine interessante Zusatzinfor­mationen zu bedeutenden Persönlichkeiten oder wich­tigen Ereignissen aus der Geschichte des Christentums, zum biblischen Buch, das gerade ausgelegt wird, oder zu aktuellen theologischen Fragen.

Erhältlich ist »Sonne und Schild« als klassischer Abreißkalender mit Rückwand oder in praktischer Buchform.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Regional. Vegetarisch. Einfach.

Friedemann Kahl

Regional. Vegetarisch. Einfach.

70 Rezepte

Gott hat gut lachen

Steffen Schulz (Hrsg.)

Gott hat gut lachen

153 Texte zu Humor und Kirche

Der Sonntag – Kostenloses Probeheft

Herausgeber:
Evangelischer Medienverband in Sachsen e.V.

Der Sonntag – Kostenloses Probeheft

Wochenzeitung für die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Meinem Gott gehört die Welt

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Meinem Gott gehört die Welt

Kindergebete und -lieder

Die Zehn Gebote für Neugierige

Fabian Vogt

Die Zehn Gebote für Neugierige

Das kleine Handbuch kluger Entscheidungen

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Petra Gerster | Christian Nürnberger (Hrsg.)

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Die fünfzig schönsten Redewendungen der Bibel

Worum es geht

Worum es geht

Poetisches für die Suche nach dem guten Leben

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Postkarten-Set mit 15 Postkarten mit biblischen Redewendungen

Theologie in der Gesellschaft

Martin Hein (Hrsg. von Eva Hillebold und Roland Kupski)

Theologie in der Gesellschaft

Band 2: Bischofsberichte 2000–2018