Dein ist mein ganzes Herz

Die schönsten Liebesgeschichten der Bibel

Annegret Puttkammer

Die Liebe durchzieht das ganze Leben – und auch die Bibel. Die Bibel nimmt dabei kein Blatt vor den Mund: Sie erzählt, wie Paare sich finden – und wie der Alltag ihre Liebe belastet. Sie erzählt von Dreiecksbeziehungen und von enttäuschter Liebe. Sie lässt die Verbindung von Liebe und Politik ebenso wenig aus wie die Abgründe der Liebe, wenn diese in Gewalt umschlägt. Vor allem aber weiß die Bibel darum, dass Gott und die Liebe miteinander zu tun haben, denn: „Gott ist die Liebe“. Dieses Buch bietet eine vielfältige Auswahl von Geschichten aus der Bibel rund um die Liebe.

Die Bibeltexte werden in der modernen Übersetzung der „Gute Nachricht Bibel“ wieder­gegeben. Allen Geschichten ist jeweils eine kurze Einleitung vorangestellt. Neuauflage des 2003 veröffentlichten Buches mit dem Titel „Liebesgeschichten der Bibel“.

Zur Autorin

Annegret Puttkammer ist Pröpstin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Zuvor war sie Bibelpastorin in Wuppertal und bei der Deutschen Bibelgesellschaft neben­amtlich für die Ökumenische Bibelwoche tätig.

8,50 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Die großen Töchter Gottes

Susanne Janssen | Susanne Breit-Keßler

Die großen Töchter Gottes

Starke Frauen der Bibel

Alles hängt am Kreuz

Athina Lexutt | Elisabeth Neumeister OSB

Alles hängt am Kreuz

Eine Annäherung in Wort und Bild

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Zehn Gebote für Neugierige

Fabian Vogt

Die Zehn Gebote für Neugierige

Das kleine Handbuch kluger Entscheidungen

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Petra Gerster | Christian Nürnberger (Hrsg.)

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Die fünfzig schönsten Redewendungen der Bibel

Worum es geht

Worum es geht

Poetisches für die Suche nach dem guten Leben

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Postkarten-Set mit 15 Postkarten mit biblischen Redewendungen

Theologie in der Gesellschaft

Martin Hein (Hrsg. von Eva Hillebold und Roland Kupski)

Theologie in der Gesellschaft

Band 2: Bischofsberichte 2000–2018