Der Islam

Fragen und Antworten für alle, die’s wissen wollen

Willi Weitzel | Mouhanad Khorchide





Neugierige Fragen für alle, die´s wissen wollen. Der Islam für Kinder und Erwachsene erklärt.

Was glauben Muslime? Was passiert in einer Moschee? Und was steht eigentlich im Koran?

Der Reporter und TV-Moderator Willi Weitzel, berühmt geworden durch seine Sendung »Willi wills wissen«, stellt diese und andere Fragen dem Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide. Und der liefert leicht verständliche und kompetente Antworten. Das Ergebnis ist eine spannende Einführung in den Islam für alle, die’s wissen wollen.

mehr

14,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Es ist ein Ros entsprungen

Es ist ein Ros entsprungen

Die schönsten Advents- und Weihnachtslieder

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 1

Helmut Schwier (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Christoph Kähler, Sebastian Kuhlmann, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele und Christiane de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 1

1. Advent 2019 bis Pfingstmontag 2020

Handbuch der Seelsorge

Wilfried Engemann (Hrsg.)

Handbuch der Seelsorge

Grundlagen und Profile

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Alle sind eingeladen

Jochen Arnold | Drea Fröchtling | Ralph Kunz | Dirk Schliephake (Hrsg.)

Alle sind eingeladen

Abendmahl inklusiv denken und feiern
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 32

Der evangelische Patient

Klaus Douglass | Fabian Vogt

Der evangelische Patient

Die Kirche: eine Heilungsgeschichte

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Axel Noack/Thomas A. Seidel (Hrsg.)

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Schlaglichter der Kirchengeschichte vom frühen Mittelalter bis heute

Im Weltabenteuer Gottes leben

Günter Thomas

Im Weltabenteuer Gottes leben

Impulse zur Verantwortung für die Kirche

Verloren im Cyberspace

Joachim Köhler

Verloren im Cyberspace

Auf dem Weg zur posthumanen Gesellschaft

Und wenn die Welt voll Teufel wär

Klaus-Rüdiger Mai

Und wenn die Welt voll Teufel wär

Martin Luther in Worms