Tagesgebete – nicht nur für den Gottesdienst

Fritz Baltruweit | Jochen Arnold | Christine Tergau-Harms

Im gottesdienstlichen Ablauf kommt den Gebeten des Tages eine ganz besondere Funktion zu: Sie stimmen ein auf das Thema des Gottesdienstes. Die formalen Merkmale eines Gebetes sind Beschränkung und Herausforderung zugleich. Die hier versammelten Gebete füllen diesen Rahmen ganz neu und oftmals überraschend aus. Ein Buch für alle, die in Kirche und Gemeinde den Gottesdienst aktiv gestalten.

Dem Buch liegt eine Foto-CD für Bildandachten bei.

16,90 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 2

Maike Schult (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Christoph Kähler, Lea Chilian, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele, Helmut Schwier und Christiane de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe II | Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2020

Bitten, Loben und Bekennen

Jochen Arnold I Christian Verwold (Hg.)

Bitten, Loben und Bekennen

Die wiederkehrenden Stücke im Gottesdienst. Teil I
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 12

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Werkbuch Gottesdienst

Eckart Reinmuth | Karl Scharnweber

Werkbuch Gottesdienst

120 Texte und Gesänge

Evangelisches Gottesdienstbuch

Im Auftrag der Kirchenleitung der VELKD und des Präsidiums der UEK hrsg. von den Amtsbereichen der UEK und der VELKD im Kirchenamt der EKD

Evangelisches Gottesdienstbuch

Agende für die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und für die Vereinigte Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) Nach der »Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder« (2018) überarbeitete Fassung 2020

Lautlesen

Dietrich Sagert (Hrsg. vom Zentrum für evangelische Predigtkultur)

Lautlesen

Eine unterschätzte Praxis
Kirche im Aufbruch, Band 28