Citykirchen und Tourismus

Soziologisch-theologische Studien zwischen Berlin und Zürich

Hilke Rebenstorf | Christopher Zarnow | Anna Körs | Christoph Sigrist (Hrsg.)

Jährlich strömen Hundertausende in die Kathedralen, Dome und Münster von Nürnberg, Berlin, Dresden, Basel und anderen Städten. Dieser boomende Citykirchentourismus wirft unzählige Fragen auf, die in der empirisch angelegten Studie »Citykirchen und Tourismus« aufgenommen und deren Ergebnisse in diesem Buch veröffentlicht werden. Die hier vorgestellte Studie zeichnet auf Basis einer systematisch-vergleichenden Kombination von statistischer Fragebogenerhebung an zwölf Citykirchen sowie der exemplarischen qualitativen Vertiefung am Berliner Dom und am Großmünster in Zürich ein differenziertes Bild der aktuellen Besucherschaft von Citykirchen in Deutschland und der Schweiz.

[City Churches and Tourism. Socio-theological Studies between Berlin and Zurich]

Every year hundreds of thousands visit the cathedrals of Nuremberg, Berlin, Dresden, Basel and other cities. This booming city tourism raises many questions which are covered by this empirically based study on »City Churches ...

mehr

44,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Religiöse Kommunikation und Kirchenbindung

Gerhard Wegner

Religiöse Kommunikation und Kirchenbindung

Ende des liberalen Paradigmas?

Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive / Visible Unity of the Church from a Lutheran Perspective

Bernd Oberdorfer | Oliver Schuegraf (Hrsg./Eds)

Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive / Visible Unity of the Church from a Lutheran Perspective

Eine Studie des Ökumenischen Studienausschusses / A Study by the Ecumenical Study Committee

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Kirche bleibt im Dorf

Heinz-Joachim Lohmann

Die Kirche bleibt im Dorf

Die Kirchenkreisreform in Wittstock-Ruppin

Kirche aus der Netzwerkperspektive

Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Hans-Hermann Pompe und Daniel Hörsch

Kirche aus der Netzwerkperspektive

Metapher – Methode – Vergemeinschaftungsform
Kirche im Aufbruch, Band 25

Was ist Diakoniewissenschaft?

Bernhard Mutschler | Thomas Hörnig (Hrsg.)

Was ist Diakoniewissenschaft?

Wahrnehmungen zwischen Dienst, Dialog und Diversität

Geschichten vom Leben

Dagmar Kreitzscheck | Heike Springhart (Hrsg.)

Geschichten vom Leben

Zugänge zur Theologie der Seelsorge. Festschrift für Wolfgang Drechsel

Zu lieben sind wir da

David N. Field

Zu lieben sind wir da

Der methodistische Weg, Kirche zu sein