20 Jahre Thüringer Verfassung

Juristisches Symposium
Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, 32

Thüringer Landtag (Hrsg.)

Das Parlament: Kontrolle, Repräsentation und Integration

Am 25. Oktober 2013 wurde die Thüringer Verfassung 20 Jahre alt. Dies hat der Thüringer Landtag zum Anlass genommen, das Jahr 2013 als „Jahr der Verfassung“ auszurufen. Diese Verfassung wurde von den Mitgliedern des Thüringer Landtags mit Zweidrittelmehrheit beschlossen und in einem Volksentscheid bestätigt.
Welchen Herausforderungen muss sich das Parlament heute stellen? Welchen neuen Akteuren sieht sich die repräsentative Demokratie im Jahr 2013 gegenüber? Wie buchstabiert sich parlamentarische Kontrolle unter den Bedingungen des Europäischen Mehrebenensystems? Ist der Thüringer Landtag an der Willensbildung der Europäischen Union beteiligt?
Diese Themen diskutierten namenhafte Experten aus Wissenschaft, Politik, Justiz und Verwaltung am 12. Juni 2013 im Thüringer Landtag.

19,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Stadt, Land, Volk

Michael Bröning | Michael Wolffsohn

Stadt, Land, Volk

Ein Streitgespräch über die Zukunft der Demokratie

Martin Luther King

Michael Haspel | Britta Waldschmidt-Nelson (Hrsg.)

Martin Luther King

Leben, Werk und Vermächtnis

Liebe zwischen Männern?

Klaus Fitschen

Liebe zwischen Männern?

Der deutsche Protestantismus und das Thema Homosexualität
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 3

Die Reformationsdekade »Luther 2017« in Thüringen

Annette Seemann | Thomas A. Seidel | Thomas Wurzel (Hrsg.)

Die Reformationsdekade »Luther 2017« in Thüringen

Dokumentation, Reflexion, Perspektive