Satisfactio

Über (Un-)Möglichkeiten von Wiedergutmachung
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 122

Hrsg. von Julia Enxing und Dominik Gautier unter Mitarbeit von Dorothea Wojtczak

Mit dem Sammelband »Satisfactio« bildet das DFG-Netzwerk »Schuld ErTragen. Die Kirche und ihre Schuld« den Stand eines dreijährigen Diskussionsprozesses ab. Nach den Publikationen »Contritio« (BÖR 114) und »Confessio« (BÖR 118) beleuchtet »Satisfactio« die Frage nach einer Transformation von Beziehungen, die durch Schuld gebrochen sind.
Mehr noch als bei Reue (Contritio) und Schuldbekenntnis (Confessio), steht hierbei der Gedanke des aktiven Tuns im Mittelpunkt des Bußelements der Wiedergutmachung (Satisfactio). Satisfactio impliziert, sich der Herausforderung zu stellen, Verantwortlichkeiten auszumachen und einzufordern. Am Ende finden sich zehn Thesen, die als »Kondensat« der Netzwerkarbeit verstanden werden können.

Mit Beiträgen von Carina Branković, Julia Enxing, Sándor Fazakas, Ottmar Fuchs, Dominik Gautier, Gerard den Hertog, Katharina von Kellenbach, Sören Koselitz, Jutta Koslowski, Anne Helene Kratzert, Ulrike Link-Wieczorek, Adrian Loretan, Barbara U. Meyer, ...

mehr

48,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 2: Arbeitsbuch mit Materialien

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Bände 1+2 (Set)

Kultur als Spiel

Christian Polke | Markus Firchow | Christoph Seibert (Hrsg.)

Kultur als Spiel

Philosophisch-theologische Variationen
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 22

Transzendentaler Vertrauensvorschuss

Gerhard Wegner

Transzendentaler Vertrauensvorschuss

Sozialethik im Entstehen

Was ist (uns) heilig?

Werner Zager (Hrsg.)

Was ist (uns) heilig?

Perspektiven protestantischer Frömmigkeit
Veröffentlichungen des Bundes für Freies Christentum, Band 3