Vernetzte Kirchengemeinde

Analysen zur Netzwerkerhebung der V. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD

Felix Roleder | Birgit Weyel

Wie vernetzt ist eine Kirchengemeinde? Dieser Band versammelt am Fallbeispiel einer evangelischen Kirchengemeinde empirische Analysen zu den inneren und äußeren Beziehungen ihrer Kirchenmitglieder. Wer kommt mit welchem Angebot in Kontakt? Wer spricht mit wem über den Sinn des Lebens? Persönliche Beziehungen, religiöse Kommunikation, Geselligkeit und zivilgesellschaftliche Beteiligung der Kirchenmitglieder werden untersucht.

Die zugrundeliegenden Daten wurden im Rahmen der V. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD erhoben und werden in diesem Band mit den Methoden der Netzwerkforschung ausgewertet. Die Netzwerkanalyse bietet detaillierte Einsichten in kirchengemeindliche Strukturen und die Rolle von Akteuren (z.B. Ehren­amtliche) auf der Mikro-Ebene von persönlichen Interaktionen. In dieser neuartigen relationalen Per­spektive kommt Kirche als Netzwerk von Beziehungen und Kontaktgelegenheiten in den Blick.


[Networked Church. Social Network Analysis of Congre­gational ...

mehr

68,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Dem Schrecklichen begegnen

Miriam Schade

Dem Schrecklichen begegnen

Seelsorge mit traumatisierten Kindern
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 74

Die formative Dimension des Gebets

Stefan Zürcher-Allenbach

Die formative Dimension des Gebets

Pastoraltheologische Grundlegungen einer Gemeindepraxis aus methodistisch-wesleyanischer Perspektive
Reutlinger Theologische Studien, Band 9

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Soziale Dienste entwickeln

Johannes Eurich | Markus Glatz-Schmallegger (Hrsg.)

Soziale Dienste entwickeln

Innovative Ansätze in Diakonie und Caritas. Ein Studien- und Arbeitsbuch
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 59

Erneuerung der Kirche

Friedemann Burkhardt

Erneuerung der Kirche

Impulse von Martin Luther und John­ Wesley für die Gemeindeentwicklung

Heilige Sprachen?

Dietrich Korsch | Johannes Schilling (Hrsg.)

Heilige Sprachen?

Zur Debatte um die Sprachen der Bibel im Studium der Theologie

Theologisch-religionspädagogische Ausbildung

Hartmut Lenhard | Manfred L. Pirner | Christoph Schneider-Harpprecht (Hrsg.)

Theologisch-religionspädagogische Ausbildung

Dokumente und Texte aus der Arbeit der Gemischten Kommission für die Reform des Theologiestudiums/Fachkommission II (Lehramtsstudiengänge) von 1993 bis 2015

Ambivalenzen der Nächstenliebe

Johannes Eurich | Dieter Kaufmann | Urs Keller | Gerhard Wegner (Hrsg.)

Ambivalenzen der Nächstenliebe

Soziale Folgen der Reformation
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 60