John Wesley: Theologie in Predigten

Reutlinger Beiträge zur Theologie (RBT), Band 1

Patrick Philipp Streiff

Wer John Wesleys Theologie kennen lernen will, muss seine Predigten lesen. Wesley hat keine Dogmatik geschrieben, wohl aber Gelegenheitsschriften, Tagebücher und Briefe. Doch er hat die methodistische Erneuerungsbewegung wesentlich durch seine Predigten geprägt. In der modernen Ausgabe seiner Werke sind 151 Predigten veröffentlicht, die von 1725 bis 1791 reichen.

Der sorgfältig gearbeitete Band verfolgt die Entwicklung von Wesleys Predigten über die Jahrzehnte. Er zeigt auf, wo die Konstanten zu finden sind und wo sich das Verständnis des Evangeliums weiterentwickelt. Dabei kommt er zu überraschenden Aussagen, vor allem in Blick auf die Predigten des älteren Wesley. Der Band lässt Wesley selber zu Wort kommen. Vieles ist zum ersten Mal in deutscher Sprache zu lesen und ermöglicht damit, Wesleys Theologie anhand seiner Predigten eigenständig zu entdecken.


[John Wesley: Preaching Theology]

If you want to know more about John Wesley’s theology, you have to read his ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Das freie Spiel der Bilder

Markus Firchow

Das freie Spiel der Bilder

Vernunft und Fantasie bei Schleiermacher
Marburger Theologische Studien, Band 133

Die Ersten werden die Ersten sein

Michael Roth

Die Ersten werden die Ersten sein

Überlegungen zu einer Ethik des Sports in theologischer Hinsicht
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 32

Zum Bild Gottes

Michael Welker

Zum Bild Gottes

Eine Anthropologie des Geistes

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Mareile Lasogga | Michael Roth (Hrsg.)

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Bestandsaufnahmen, Herausforderungen, Perspektiven

Nieder mit dem Krieg!

Hartwig von Schubert

Nieder mit dem Krieg!

Eine Ethik politischer Gewalt

Pfingstbewegung und Charismatisierung

Herausgegeben von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Pfingstbewegung und Charismatisierung

Zugänge – Impulse – Perspektiven. Eine Orientierungshilfe der Kammer für Weltweite Ökumene der Evangelischen Kirche in Deutschland