Erzähltes Selbst / The Narrated Self

Narrative Ethik aus theologischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive / Narrative Ethics from the Perspectives of Theology and Literary Studies
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 27

Jochen Schmidt (Hrsg.)

Dieser Band versammelt Beiträge zum weiten Gebiet der narrativen Ethik mit einem Schwerpunkt auf erzählender Literatur und Prozessen der Selbsterzählung.

Am Anfang stehen Beiträge zum Stand der Forschung zur narrativen Ethik aus theologischer Perspektive und zur Frage nach dem theologischen Zugriff auf literarische Texte sowie der Situierung narrativer Ethik im interkulturellen Kontext. Ein zweiter Teil legt den Fokus auf Aushandlungen von Identität in autobiographischen Texten. Exemplarisch werden Quellen aus der Antike, der Zeit um 1800 und dem 20. Jahrhundert ausgewertet. Abschließend widmen sich Beiträge der Bedeutung von Selbsterzählung im Zusammenhang von seelischem Leiden und Suchtkrankheit.


[The Narrated Self. Narrative Ethics from the Perspectives of Theology and Literary Studies]

The contributions to this collection belong to the vast field of narrative ethics, with a focus on narrative literature and the processes of self-narration. The first section ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Jahrbuch Sozialer Protestantismus

Jahrbuch Sozialer Protestantismus

Band 13 (2020/2021): Zeitpolitik

Religion im Werk von Maarten ’t Hart

Christina Bickel

Religion im Werk von Maarten ’t Hart

Eine narratologische Untersuchung in praktisch-theologischer Perspektive
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 5

Was eint? Was trennt?

Martin Bräuer | Burkhard Neumann (Hrsg.)

Was eint? Was trennt?

Ökumenisches Basiswissen

Rückzug

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Rückzug

Quatember, Heft 1 | 2022

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Ruth Gütter, Georg Hofmeister, Christoph Maier, Wolfgang Schürger (Hrsg.)

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Theologie neu denken

Die Krise der öffentlichen Vernunft

Ingolf U. Dalferth

Die Krise der öffentlichen Vernunft

Über Demokratie, Urteilskraft und Gott